Taucher konnten nicht glauben, was dieses 340 Jahre alte Wrack durchgemacht hat

Advertisements
Advertisements

Die Musik hörte nie wirklich auf

Die alte Legende, dass die Band während des Untergangs der RMS Titanic nie aufgehört hat zu spielen, ist völlig richtig. Zu wissen, dass sie irgendwann untergehen werden, macht es noch schlimmer, die Gruppe an einem normalen Abend spielen zu sehen. Nur wenige Musiker wussten, dass sie in ein paar Tagen bis zu ihrem letzten Atemzug spielen würden. Die achtköpfige Gruppe wurde von Wallace Hartley geleitet und sie hatten die Wahl, die ganze Nacht zu spielen, um die Passagiere ruhig zu halten. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie die Kinder Zeit an Bord verbracht haben.

Advertisements
Advertisements