Betrogener Bräutigam deckt das an seinem Hochzeitstag vor den Gästen auf

Es ist eine berühmte Linie, die jeder kennt, wenn es um Hochzeiten geht. Es ist die Linie, die die Beziehung festigt und die Gäste mutig auffordert, „jetzt zu sprechen oder für immer den Frieden zu bewahren“. Normalerweise wird dies von herumstreifenden Augen und einem Kichern der Gäste begleitet. Aber was würde passieren, wenn jemand aufstehen würde, um etwas zu sagen? Stellen Sie sich vor, jemand wäre aufgestanden, um seinen Anspruch auf die Braut oder den Bräutigam geltend zu machen. Aber was ist, wenn es nicht jemand aus dem Publikum war, der sich aussprach? Was, wenn es der Bräutigam war?

Advertisements
Advertisements

Das ist im Grunde genommen, was bei einer Hochzeit stattgefunden hat, aber es war nicht bei dem Altar. Stattdessen wartete dieser kluge Bräutigam auf den perfekten Zeitpunkt, um seine Rache aus zu üben. Nachdem er entdeckt hatte, dass seine neue Frau ihn am Tag ihrer Hochzeit betrogen hatte, nahm er die Angelegenheit selbst in die Hand und plante seine Rache an seiner neuen ehebrecherischen Frau. Mit seinen Freunden und seiner Familie wartete er auf den Moment, um das Geheimnis preiszugeben. Wenn das alles unangenehm klingt, stellen Sie sich die Gäste bei der Zeremonie und die Familie vor, die den Blick nicht von dem Zugunglück nehmen konnten, das vor ihren Augen passierte.

Advertisements