Die seltsame Diamantmine weist merkwürdige physikalische Eigenschaften auf, die Wissenschaftler jahrelang verwirrten

Advertisements
Advertisements

Zum Glück eröffnete Russland 1960 offiziell seine größte Mineralmine der Geschichte: die Mir-Mine. Das massive Loch hatte einen Durchmesser von 3.900 Fuß und eine Tiefe von 1.722 Fuß. Sogar in Lastwagen dauerte es zwei Stunden, bis die Bergleute vom Rand bis zur Grube reisten.

Advertisements
Advertisements