Die seltsame Diamantmine weist merkwürdige physikalische Eigenschaften auf, die Wissenschaftler jahrelang verwirrten

Advertisements
Advertisements

Fast ein Jahrzehnt später hatten die Russen ihr eigenes Bohrteam organisiert und begannen ihre Suche nach dem Erdmittelpunkt. Am 24. Mai 1970 nahmen sie die Kola-Halbinsel ins Visier. Die Russen nannten ihr Unterfangen das Kola Superdeep-Bohrloch.

Advertisements
Advertisements