Mann, der in Vietnam lebt, behauptet, vermisster Kriegsgefangener zu sein

Familientreffen

Um sich wieder mit ihrem Bruder zu vereinen, flogen Robertsons Schwester Jean, ihr Ehemann und ihre Tochter Gail von ihrem Zuhause in Tuscaloosa nach Kanada, um ihn zu besuchen. Das letzte Mal, dass Gail ihren Onkel sah, war während ihrer 10. Geburtstagsfeier. Robertson wurde am 17. Dezember 2012 mit seiner Familie wiedervereinigt. Er hatte solche Probleme mit Englisch, dass er einen Übersetzer brauchte, um mit seiner Familie kommunizieren zu können.

Advertisements
Advertisements

Für diejenigen, die ihn liebten, schien Robertson eine völlig andere Person zu sein. In der Tat gab es, bevor er seine Familie sah, einige Skepsis, dass er die Person war, die er behauptete zu sein. Dann kamen die Fingerabdruckergebnisse zurück.

Advertisements
Advertisements