Mann, der in Vietnam lebt, behauptet, vermisster Kriegsgefangener zu sein

Die unglaubliche Geschichte von POW US Navy Aviator Dieter Dengler

Dieter Dengler war während des Vietnamkrieges in der United States Navy. 1966 hatte Dengler seine erste Mission, die streng geheim war. Sein Flugzeug wurde abgeschossen und er wurde für sechs Monate für tot oder gefangen gehalten. Das ist seine Geschichte.

Advertisements
Advertisements

Dengler wuchs im Krieg in Deutschland auf und hatte dann seine erste Begegnung mit einem alliierten Flugzeug. Er war mit seinem kleinen Bruder auf dem Dachboden seines Hauses, als er aus dem Fenster schaute, um einen alliierten Jagdflieger in der Nähe zu sehen. Dengler erinnert sich daran, als er wusste, was seine Berufung war. Als Jugendlicher wanderte er nach Amerika aus und meldete sich bei der US Navy als Pilot an und wurde einem Flugzeugträger für Vietnam zugeteilt. Am 1. Februar 1996, kurz nach seiner Verlobung, startete er von der USS Ranger zu seiner ersten Mission.

Advertisements
Advertisements