Mann, der in Vietnam lebt, behauptet, vermisster Kriegsgefangener zu sein

Von feindlichen Flugzeugen abgeschossen

Dengler war mit drei anderen Flugzeugen auf der Mission. Ungefähr zweieinhalb Stunden nach ihrem Flug über feindliches Gebiet wurde Denglers rechter Flügel von feindlichen Flugzeugen abgeschossen. Sein Flugzeug stürzte durch den Himmel und er landete schließlich auf einer Lichtung. Beim Aufprall wurde Dengler 100 Fuß vom Flugzeug geworfen und bewusstlos geschlagen.

Advertisements
Advertisements

Nach einiger Zeit wachte er auf und floh in den Dschungel. Er verbrachte zwei Tage im Dschungel und stützte sein verletztes linkes Bein mit Bambus. Er wurde bald vom lokalen Pathet Lao, dem laotischen Äquivalent des kommunistischen Viet Kong, gefunden.

Advertisements
Advertisements