Mann, der in Vietnam lebt, behauptet, vermisster Kriegsgefangener zu sein

Das Verschwinden von Robertson lösen

Jorgensen stellte sicher, dass er alles über John Hartley Robertson recherchierte, bevor er den Film drehte. Er sagte 2014 zu IndieWire.com: „Ich habe viel über diese Mission und die MACV-SOG-Organisation recherchiert, die das Pentagon im Januar ’64 zusammengestellt hat. Dann habe ich versucht, alles zu finden, was ich über diesen vermissten Mann wissen konnte, und was über ihn bekannt war.

Advertisements
Advertisements

Das war wirklich ein schwarzes Loch. Er verschwand; Es gibt überhaupt keine Akten über diesen Kerl. Es gibt ein paar Aussagen von Leuten, die in der Luft oder am Boden waren, als sein Hubschrauber abstürzte, ziemlich minimal. „

Advertisements
Advertisements