Die 10 schönsten Städte der Welt sind absolut zu besuchen

Sie wissen nicht, wohin Sie reisen sollen oder welches Ziel Sie nehmen sollen? Benötigen Sie einen neuen Ort zum Erkunden und Erleben? Wenn Sie gerne reisen, haben Sie wahrscheinlich Artikel über die vielen unglaublichen Städte der Welt gelesen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, jede bietet Attraktionen, die man gesehen haben muss, eine einzigartige Kultur und großartige Menschen. Die meisten von uns haben weder die Zeit noch das Geld, um sie alle zu sehen! Und schlimmer noch, wie könnten Sie entscheiden, wo Sie anfangen sollen?

Hier sind die zehn besten Städte, die Sie auf jeden Fall in Ihrem Leben sehen sollten. Jede dieser Städte gibt Ihnen ein anderes und besonderes Gefühl, einzigartig, was sie einfach unwiderstehlich macht. Nehmen Sie eine Karte oder ein GPS, Wanderschuhe und sogar einen Regenschirm mit, während Sie in die größten Städte der Welt reisen.

1. Venedig

Advertisements
Advertisements

Venedig ist ein beliebtes und wunderbares Touristenziel, das fast jeder kennt. Viele Reiseliebhaber besuchen Venedig jedes Jahr aus vielen Gründen. Es gibt viele sehenswerte Attraktionen in Venedig, die seine Besucher faszinieren können. Es ist ein großartiger Ort, um einen romantischen Urlaub zu verbringen oder mit Ihren besten Freunden zu reisen.

Viele Menschen haben ein Missverständnis über die Stadt Venedig. Es wird manchmal als ein klassisches und altmodisches Reiseziel angesehen. Nach Ihrem Besuch in Venedig werden Sie jedoch vom Charme und der Schönheit der Stadt fasziniert sein.

Wenn Sie den Canal Grande in Venedig überqueren und faul durch die Stadtteile Dorsoduoro und San Polo gehen, können Sie das echte Venedig genießen. Der langsame und stressfreie venezianische Lebensstil wird Sie erfüllen und Sie ganz in Venedig verlieben. Es gibt unzählige Gründe, Venedig zu besuchen. Die authentische Schönheit der Stadt liegt in ihren komplexen Gassen, Brücken, Kanälen und eleganter Architektur.

Die große Anzahl an Kanälen und Gondeln macht Venedig zu einer der romantischsten Städte der Welt. Die Kanäle, Brücken und Häuser schaffen eine einzigartige Atmosphäre, die von Touristen geschätzt wird. Jungvermählten kommen oft für ihre Flitterwochen nach Venedig, weil die Stadt eine perfekte Atmosphäre für Liebe und Geselligkeit bietet. Sie können den Sonnenuntergang über der wunderschönen Stadt Venedig beobachten und sich in Venedig verlieben.

2. Dubai

Dubai ist eine Stadt, die aus dem Nichts mit den größten und schönsten der Welt entstanden ist. Das höchste Gebäude der Welt, das luxuriöseste Hotel der Welt … Man kann sich auch über die Stadt hinaus in die benachbarte Wüste wagen, um einen authentischeren Einblick in die Kultur der Emirate zu erhalten.

Dubai ist eine Stadt, die keine Angst hat, ihren Ambitionen zu folgen. Die Wimpern sind bereit, Milliarden von Dollar auszugeben, um sich als Touristen- und Handelszentrum der Welt zu positionieren. Sie sind eine fantastische Leistung auf der Suche nach Aufmerksamkeit. Die ganze Stadt taucht seit fast 20 Jahren aus der Wüste auf und hat eine moderne und kreative Mentalität.

Mit fast 200 verschiedenen Nationalitäten und 90% der Bevölkerung von außerhalb des Landes ist Dubai zweifellos eine der kosmopolitischsten Städte der Welt. Im Gegensatz zu Städten wie New York oder London, die seit Hunderten von Jahren bewohnt sind, sind Expatriates aus Dubai hauptsächlich in der ersten Generation und bringen eine Vielzahl neuer und vielfältiger kultureller Traditionen mit. Die Vielfalt in der Stadt ist einfach großartig!

Bei einer so vielfältigen Bevölkerung gibt es in der Stadt eine spektakuläre Vielfalt an Essensstilen. Mit Hunderten von arabischen, persischen, indischen, pakistanischen, philippinischen, französischen, japanischen, chinesischen und britischen Restaurants, sowohl bescheiden als auch gehoben, ist für jeden etwas dabei. Schauen Sie sich die zahlreichen Food-Festivals an, die das ganze Jahr über stattfinden, und die Anzahl der Restaurants, die jedes Mal geöffnet haben.

3. Lissabon

Die Welt ist voller wundervoller und aufregender Städte, und Lissabon ist zweifellos eine davon. Sie haben alles zur Hand, Galerien und Museen, ein herrliches Meer und charmante Nachbardörfer. Lissabon ist auch äußerst wirtschaftlich, was die Navigation und eingehende Erkundung erleichtert. Es gibt jedoch mehrere Gründe, warum jeder mindestens einmal in seinem Leben die Hauptstadt Portugals besuchen sollte.

Begeistert, ruhig und dynamisch ist Lissabon eine Hauptstadt wie keine andere. Die Stadt hat viele Veranstaltungen, Ausstellungen, Märkte und Shows, die fast 24 Stunden am Tag stattfinden, aber auch eine friedliche und entspannende Umgebung, in der Besucher abseits der ausgetretenen Pfade in der Natur oder in einem historischen Viertel sein können wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Die Straßen sind windig und labyrinthisch, aber Sie werden sich nie verlaufen, da es normalerweise einen schönen Ort gibt, der als Lisboeta bekannt ist, um Ihnen zu helfen, das zu finden, wonach Sie suchen. In Lissabon scheint Englisch im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Hauptstädten eine zweite nicht offizielle Sprache zu sein. Es ist nicht nur möglich, sondern üblich, eine Lisboeta zu treffen, die einwandfreies Englisch spricht.

In Lissabon können Sie sehr gut essen, ohne ein Vermögen auszugeben, einschließlich Meeresfrüchte, wenn Sie wissen, wohin Sie gehen müssen. Selbst in einigen Gebieten, die als Touristenfallen dienen, lassen sich die Preise gut mit denen anderer europäischer Länder vergleichen. Dourada, Bacalhauet-Sardininen sind einige traditionelle Fänge, die viele Restaurants um ihre Gerichte drehen und für nur 10 € üppige Gerichte kreieren.

4. Sydney

Für viele Besucher Australiens ist Sydney das Reiseziel Nummer eins für Urlauber. Dies mag ausländische Besucher überraschen, aber Sydney ist nicht die Hauptstadt Australiens. Es ist jedoch verständlich, dass die Leute denken, es sei die Hauptstadt, weil es schöne und ikonische Attraktionen gibt, die mit der Stadt verbunden sind. Sydney ist Australiens größte Metropole an der Küste mit einer schnell wachsenden Wirtschaft und Bevölkerung und einer Hafenlage, die eine große Anzahl von Besuchern anzieht.

Diese Stadt kennt jedes Jahr die Organisation von Vivid Sydney, einem 23-tägigen Festival, das Kunst, Technologie, Licht, Musik, Ideen und Handel kombiniert. Die Veranstaltung findet jedes Jahr zu Beginn des Winters statt, und der Höhepunkt des Programms für viele sind die Nachtbeleuchtungsanlagen, an die die Öffentlichkeit gewöhnt ist. Dies ist eine der Möglichkeiten, mit denen Veranstalter Kunst kostenlos der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Das Größte in Sydney ist ohne Zweifel das Sydney Opera House. Es liegt wunderschön am Hafen von Sydney und gehört zu den Welterbestätten Australiens. Für Besucher von Sydney ist dies die perfekte Kulisse zum Fotografieren. Sie können Ihre Fotos machen, wenn Sie sich dem Opernhaus nähern, auf seinem Vorplatz, auf dem Wasser des West CircularQuay, in der Nähe des Museums für zeitgenössische Kunst in Australien oder von Mrs Macquaries Point, wo Sie beide das Opernhaus haben können und Sydney Harbour Bridge im Hintergrund.

5. Amsterdam

Eine sehr interessante Sache in Amsterdam und vielleicht eine weniger bekannte Realität ist, dass die Stadt ziemlich klein ist (ungefähr 740.000 Einwohner). So können Besucher seine Bewohner, seine Bezirke, seine Stätten und seine Geheimnisse wirklich spüren. Im Vergleich zu Paris und London ähnelt diese europäische Hauptstadt eher einem Dorf. Besucher können fast die ganze Stadt in wenigen Tagen mit dem Fahrrad, der Wanderung oder den öffentlichen Verkehrsmitteln sehen. Diese Zugänglichkeit bedeutet, dass Sie Ihre Zeit damit verbringen, schöne Erinnerungen zu sammeln, anstatt lange Strecken zu fahren. Ebenso ist es einfach, mit dem Zug zu Zielen außerhalb von Amsterdam zu fahren. In nur zehn bis fünfzehn Minuten können Sie in einer anderen Stadt sein.

Die meisten Menschen, die Amsterdam noch nie besucht haben, haben zumindest von seinen Kanälen gehört. Sie sind auf jeden Fall sehenswert, da die 165 Wasserstraßen eine scheinbar schwimmende Stadt mit 90 Inseln bilden, die durch 1.281 Brücken verbunden sind. Ein Ausflug an den Rand einer Kreuzfahrt auf diesen Kanälen ist eine Aktivität, die auf jeden Fall in Amsterdam durchgeführt werden muss. Wenn Sie nur durch die engen Gassen gehen und am Wasser entlang segeln, erhalten Sie eine Vorstellung von der Magie dieser Stadt.

Wenn Sie etwas von der emblematischen Architektur der Uferpromenade entdecken möchten, können Besucher die typischen Häuser der Stadt von innen und außen bewundern. Es ist ratsam, diese Häuser am Amsterdamer Kanal zu konsultieren, die in öffentliche Museen umgewandelt wurden.

6. Budapest

Mit einer reichen Geschichte, wunderschönen Landschaften und einem beeindruckenden Nachtleben ist Budapest ein ideales Reiseziel für jeden Geschmack. Die ungarische Hauptstadt wird Sie mit ihrer malerischen Schönheit und ihrem skurrilen Geist verführen.

Machen Sie einen Spaziergang durch die Straßen von Budapest und die architektonische Schönheit der Stadt wird Sie verführen. Die Gebäude haben verschiedene architektonische Stile. Die Stadt ist berühmt für ihre Jugendstil-Architektur, die wunderschön in Denkmälern wie dem „Four Seasons Gresham Palace“ und der alten Postsparkasse vertreten ist. Es gibt auch viele gotische Strukturen, die es zu einem Traum für Architekturliebhaber machen.

Ob Sie in einem Nachtclub feiern, in einer Kneipe trinken oder in einem der vielen Clubs der Stadt die Nacht durchtanzen – Budapest ist berühmt für sein einzigartiges Nachtleben. Das jüdische Viertel ist das Zentrum der Partei, die jedes Wochenende mit Nachtschwärmern aus aller Welt gefüllt ist.

Die Budapester Gastronomie ist reichhaltig und abwechslungsreich. Viele Restaurants und Cafés servieren köstliche Gerichte. Lokale Gerichte wie „Gulasch“ und „Lángos“ sowie internationale und moderne Gerichte sind erhältlich. Ob es sich um ein ungarisches Essen oder eine Sterneküche handelt, die Stadt bietet ein abwechslungsreiches und köstliches kulinarisches Angebot.

7. St. Petersburg

Sankt Petersburg ist eine der schönsten Städte in Russland und Osteuropa. Sankt Petersburg, die ehemalige Hauptstadt Russlands, hat eine lange und reiche Geschichte, die in der ganzen Stadt zu sehen ist. Das „Venedig des Nordens“ hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem beliebten Reiseziel entwickelt, um den Besuchern einen angenehmen und unterhaltsamen Aufenthalt zu ermöglichen. Wenn Sie immer noch zögern, die Stadt zu besuchen, versichern wir Ihnen, dass Sankt Petersburg einer der Orte ist, die Sie mindestens einmal in Ihrem Leben besuchen müssen!

Die Geschichte von Sankt Petersburg kann überall in der Stadt gesehen werden. In Straßen, Gebäuden, Parks, Denkmälern usw. Sankt Petersburg hat eine jahrhundertealte Geschichte und ist ein Muss für alle, die die Geschichte lieben. Wenn Sie die Stadt durchqueren, können Sie mehr über ihre Geschichte erfahren, indem Sie eine Vielzahl von Museen und anderen berühmten Orten besuchen, an denen Kriege, Revolutionen und andere historische Ereignisse stattgefunden haben.

Die Stadt hat mehrere Kanäle wie die von Venedig, erstaunliche Kirchen, Kathedralen, Gebäude mit einzigartigen und unterschiedlichen Architekturen. Während des Sommers können Besucher bei Großveranstaltungen die Stadt über Nacht erkunden.

8. Istanbul

Istanbul ist eine großartige und außergewöhnliche Stadt. Der prächtige Bosporus, die Überreste von Imperien und verschiedenen Kulturen in jedem Moment, das erstaunliche Essen und die jugendliche Kraft der jüngeren Bevölkerung machen Istanbul zu einem wunderbar dynamischen Ort.

In der Türkei gibt es in jeder Region unterschiedliche Kulturen und Lebensmittelrezepte. In Istanbul kommen all diese erstaunlichen Traditionen an einem Ort zusammen. Von Street Food bis zur gehobensten türkischen Küche können Sie auf Ihrem Weg durch das Land essen.

Istanbul verfügt über die wichtigsten Kunstgalerien und Museen in der Türkei, in denen nicht nur Objekte der erstaunlichen Geschichte der Türkei ausgestellt werden, sondern auch Ausstellungen renommierter lokaler und internationaler Künstler. Es ist auch wichtig, sich die Zeit zu nehmen, um zwei der weniger bekannten Museen in Istanbul zu besuchen, in denen Werke einiger der wichtigsten Künstler der Welt ausgestellt sind: das „SakıpSabanci“ -Museum und das „Pera.wq“ -Museum.

9. Rom

Rom, die Hauptstadt eines der mächtigsten alten Reiche der Welt, ist ein faszinierender Ort, der die Menschen seit Jahrtausenden dazu inspiriert hat, ihn zu besuchen. Mit ihren atemberaubenden Gebäuden und Denkmälern, unglaublichen Kunstwerken, dem Charme einer Kleinstadt, dem friedlichen Lebensstil und der weltberühmten Küche ist die Ewige Stadt mindestens einmal einen Besuch wert.

Die Stadt ist das beste Ziel, um Ruinen zu bewundern, die in moderne Strukturen integriert sind, Plätze, die mit Überresten von 2000 Jahre alten Tempeln gefüllt sind, Kopfsteinpflaster aus Tausenden von Jahren. Rom ist voller Denkmäler aus den Jahrhunderten, die ein unglaubliches Schauspiel bieten. Andere antike Städte können ebenfalls viele kulturelle Reichtümer präsentieren, aber in Rom ist die heutige Stadt so integriert, dass Sie ihre Geschichte jederzeit entdecken können.

10. Kopenhagen

Kopenhagen wird nicht nur in der Region der nordischen Länder, sondern auch weltweit zu einem der wichtigsten Ziele. In der Stadt herrscht derzeit eine Mischung aus großartigen Menschen, großartigem Essen und großartigen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten.

In Kopenhagen ist es ratsam, das Restaurant Noma zu besuchen, das mehrfach zum besten Restaurant der Welt gewählt wurde. Die nordische Küche gehört heute zu den fortschrittlichsten der Welt. Der Ort ist voller Bars, Restaurants und cooler Leute, die anscheinend an einem Armani-Fotoshooting teilgenommen haben. Im Gegensatz zu anderen Ländern, in denen Sie sich bemühen müssen, mit Einheimischen zu kommunizieren, werden Sie das am meisten bemerken Dänen sprechen besser Englisch als Sie.

Die ganze Hauptstadt ist vom Meer umgeben und Sie werden es nur zu schätzen wissen, wenn Sie eine Fahrt am Rande einer Kreuzfahrt unternehmen. Einige nennen es das „Venedig des Nordens“. Dänen machen es gerne gut und das gilt besonders für das Design. Die Möbelgeschäfte und Designer-Boutiquen hier sind außergewöhnlich und fantastisch, um die Art und Weise, wie Ihr Zuhause eingerichtet ist, zu überdenken.

Advertisements