Die 5 emblematischen Frauen von Tim Burtons Filmen

Jeder hat bereits mindestens einen Film von Tim Burton gesehen und seine lebhafte Vorstellungskraft hinsichtlich der Vielfalt seiner Filmfiguren gesehen. Er hat viele Spielfilme gedreht, die lange Zeit Headliner waren. Tim Burtons Helden sind alle beeindruckender als die anderen, und die Heldinnen sind alle unvergesslich, originell und extravagant. Hier sind die 5 emblematischen Frauen aus Tim Burtons Filmen.

1. Winona Ryder

Advertisements
Advertisements

Sie drehte 1988 in dem Film „Beetlejuice“, in dem sie die Rolle von Lydia spielt, einer verrückten Teenagerin, gequält und isoliert von einer Welt, die sie hasst und in der sie den schmutzigen Beetlejuice treffen wird. Sie trat 1990 auch in dem Film „Edward mit silbernen Händen“ auf, in dem sie immer noch einen Teenager spielt, der Gefühle für Edward entwickelt.

2. Michelle Pfeiffer

Sie spielt die Rolle der Catwoman in Batman Returns im Jahr 1992, die vom Geist der Katzen nach einem versuchten Mord an ihr besessen ist und sich wie eine von ihnen verhält. Dann entwickelt sie eine Besessenheit für Rache und Verbrechen und beabsichtigt, sich mit ihren neuen Kräften an ihrem Mörder zu rächen. Sie ist offensichtlich Batmans Feind.

3. Cristina Ricci

Sie spielt in dem Film „Sleepy Hollow, der kopflose Ritter“ von 1999 mit Johnny Depp, in dem sie die junge und schöne Katrina Van Tassel spielt, die in den Inspektor verliebt ist. Nachdem sie in seinen Bann gefallen ist, wird sie ihm sogar helfen, seine Ermittlungen zu lösen, indem sie sein Geschenk für Hexerei nutzt.

4. Mia Wasikowska

In dem Film „Alice im Wunderland“ von 2010 verkörpert sie die Figur von Alice, einem jungen Mädchen, das im viktorianischen Zeitalter ein einfaches Leben führt und sehr intelligent und neugierig ist. Es ist auch ihre Neugier, die sie dazu bringt, dem weißen Kaninchen ins Wunderland zu folgen, wo sie alle Arten von neugierigen Charakteren treffen wird. Es wird Ordnung und Gerechtigkeit im Wunderland wiederherstellen.

5. Helena Bonham Carter


Es ist eines von Tim Burtons großartigen Treffen. Die Schauspielerin gab der Figur von Emily in „The Funeral Wedding“ im Jahr 2004 ihre Stimme, spielte 2010 die Rote Königin in „Alice im Wunderland“, aber die Rolle, in der sie sich auszeichnete, war die von Frau Lovett In dem Film Sweeney Todd aus dem Jahr 2007 kochte ihre Figur Leichen und verwandelte sie in Fleischpasteten, um Todd, dem Friseur in der Fleet Street, zu helfen, der seinen Opfern, in die sie verliebt war, die Kehlen riss.

Advertisements