Fabian, der Kandidat von Koh-Lanta und ehemaliges wildes Kind

Die Koh-Lanta-Fidschi-Abenteuershow kehrt im September mit einer ganz neuen Saison zu TF1 zurück. Unter den Kandidaten für diese neue Staffel gibt es Gesichter, die den Zuschauern überhaupt nicht bekannt sind. Am meisten Aufmerksamkeit erregt Fabian, 47 Jahre alt und Sozialarbeiter. Er kommt aus der Schweiz und würde zu einer Gruppe von Rock gehören. Eines der Dinge, die unsere Aufmerksamkeit am meisten auf sich ziehen, ist jedoch, dass Fabian ein ehemaliges wildes Kind war. Wie kam er dorthin?

Advertisements
Advertisements

Eine ziemlich schwierige Kindheit

Fabian hatte eine ziemlich schwierige und ereignisreiche Kindheit und verbrachte den größten Teil seiner Kindheit in einem Hühnerstall. Eine Geschichte, die mehr als eine berühren wird, zumal er sagte, dass entweder seine Großmutter ihn getötet hat oder sie ihn am Ende des Gartens platziert hat. Schon in jungen Jahren wurde Fabian in einen Hühnerstall gebracht, in dem er aufwuchs. Diese Phase seines Lebens war ohne Zweifel die schrecklichste und schrecklichste seiner Existenz. Laut Fabian ist er ein Überlebender, weil er als kleines Kind von seiner Mutter verlassen wurde, die ihn seiner Großmutter anvertraute. Anscheinend wollte ihre Großmutter keine Kinder oder Enkelkinder haben und dies spiegelte sich in ihrem Verhalten gegenüber Fabian wider. Fabian weiß immer noch nicht, warum seine Mutter ihn verlassen und seiner Großmutter anvertraut hat. Fabian hatte also eine ziemlich wilde Kindheit. Er erinnert sich auch schmerzlich an sein schwieriges Leben in Uruguay mit dem Militärregime. Fabian sagt, er habe Glück, dass die Hühner ihn nicht verletzt haben. So wurde er von einer uruguayischen Frau begrüßt. Fabian ging durch die wirklichen Schwierigkeiten des Lebens und dachte dennoch nicht daran, einmal aufzugeben.

Eine Person, die dennoch entschlossen bleibt

Dieser 47-jährige Arbeiter hatte ein ungewöhnliches Leben mit einer schmerzhaften Vergangenheit, die viele zum Weinen bringt. Diese Vergangenheit war jedoch so schwer, wie es ihm erlaubt war, eine eiserne Mentalität und einen unglaublichen Widerstand aufzubauen. Diese soliden Kriegercharaktere werden ihm sicherlich in diesem Koh-Lanta-Fidschi-Abenteuer dienen. Vielleicht kann er den Hindernissen der Natur während des Abenteuers besser widerstehen, wer weiß? Fabian ist verheiratet und Vater von 2 Kindern. Sein einziges Ziel bei der Teilnahme an diesem Abenteuerspiel ist es, seine Kinder stolz zu machen. Es ist auch eine Möglichkeit für ihn zu zeigen, dass alles im Leben möglich ist, man muss es nur glauben. Derzeit sorgen einige Teile seiner Vergangenheit in sozialen Netzwerken für Aufsehen. In Bezug auf seinen Gesangsjob gehört Fabian zu einer Rockgruppe namens Fhobi. Musikgruppe, die verschiedene Rhythmen wie Metal, Latin … Fabian mischt. Er behauptet, von 1980-1990 ein Fan von Metal zu sein. Einige seiner Dienste sind auf der offiziellen Seite seiner Gruppe sichtbar.

Advertisements