Nicolas Sarkozy und Carla Bruni: ihre Ferien in der Türkei mit ihrer Tochter Giulia

Nachdem Carla Bruni ein Jahr lang auf Tour war, um für ihr Album „French Touch“ zu werben, macht sie eine kurze Pause. In der Türkei beschlossen Nicolas Sarkozy, Carla Bruni und ihre Tochter Giulia, den Sommer zu verbringen.

Advertisements
Advertisements

Die Familie Sarkozy knackt an den schönsten Orten der Türkei. In Begleitung seiner Frau und seiner Tochter verbringt Nicolas Sarkozy seine Sommerferien an den Stränden der Türkei. Es ist auch ein kleiner Moment, in dem Carla Bruni sich bereit erklärt, nach dem Tumult ihrer Tour „French Touch Tour“ loszulassen. Die Instagram-Follower des Sängers hatten auch die Möglichkeit, mit ihrem mobilen Gerät durch die wunderschönen Bilder dieser Momente der Entspannung zu scrollen. In dieser Einstellung der Entspannung veröffentlicht Carla Bruni ein Foto, auf dem wir ihre gebräunten Beine sehen, ein Buch von Albert Camus und eine wunderschöne Küstenlandschaft. Die Bildunterschrift sagt auch: „Frohe Feiertage zu alle!… Lesen, Ausruhen, Mittelmeer, Regenschirmkiefern, erhabene Türkei „ .

Die Paparazzi machten auch ein paar Fotos von der Familie in Bodrum, diesem Badeort im Südwesten der Türkei, der an die Ägäis grenzt. An Bord ihres Schlauchboots bereitet sich die kleine Familie auf eine angenehme Seereise vor. Auf den meisten Fotos sehen wir Giulia von hinten mit ihren schönen langen blonden Haaren und ihrer rosa Mütze.

Diese Feiertage sind durch Anzeichen von Mitschuld für die Familie Sarkozy gekennzeichnet. Am Dienstag, den 21. August, veröffentlichte die ehemalige First Lady ein wunderschönes, bewegendes Foto ihres Mannes und ihrer Tochter. Die Veröffentlichung war kurzlebig, die Botschaft, die sie übermittelte, ist ganz anders. Und so kommentierte Carla Bruni ihr Foto, indem sie „Vater und Tochter“ schrieb. Um den emotionalen Moment hervorzuheben, fügte sie ihrem Kommentar ein Herz hinzu.

Advertisements