10 Jahre nach ihrem berühmten Foto gesteht diese olympische Athletin.

Es gibt Tausende von Profisportlern auf der ganzen Welt und 2007 war Allison Stokke nur eine neue Nummer auf dieser Liste. Diese amerikanische Teenagerin arbeitete in ihrem letzten Studienjahr in Teilzeit als Model und hatte sich bereits in der Welt des Stabhochsprungs einen Namen gemacht, indem sie zahlreiche Rekorde gebrochen hatte.

Sein Leben änderte sich jedoch dramatisch, als sein Foto während eines Wettbewerbs aufgenommen wurde. Dieses Foto ging um das Netz und Allison wurde in nur einer Nacht berühmt. Sie war aufgefallen.

Advertisements
Advertisements

Wer ist Allison Stokke?

Allison Rebecca Stokke wurde am 22. März 1989 geboren. Die hübsche Brünette verbrachte ihre jungen Jahre in Kalifornien mit ihren Eltern Allan und Cindy Stokke und wuchs mit ihrem Bruder David auf. Allison war schon früh von Sportlern umgeben. Sein Bruder war ein talentierter Turner und trat auf nationaler Ebene an (was ziemlich beeindruckend ist). Infolgedessen startete Allison auch in die Welt des Turnens, aber es wurde schnell klar, dass sie diesen Sport nicht mochte. Also suchte sie nach einem neuen Sport, der besser zu ihr passte.

Finde deinen Sport

Nachdem Allison nach einem Sport gesucht hatte, den sie mochte, fand sie den, der zu ihr passte. Sobald sie die Stange in der Hand hatte und zur Bar rannte, wusste Allison, dass sie ihre Leidenschaft gefunden hatte und dass sie die Fähigkeiten hatte, um in der Welt des Stabhochsprungs erfolgreich zu sein. Dieser Sportstar war so entschlossen, dass sie keine Zeit verschwendete und trainierte, um ihr Talent zu perfektionieren, und sie war bald eine der jüngsten und erfolgreichsten Stabhochspringerinnen des Landes. Als sie erst 15 Jahre alt war, gewann Allison Stokke den Titel der amerikanischen Meisterin, indem sie über 3,81 Meter hoch sprang!

Brechen Sie Ihre eigenen Rekorde

In ihrem ersten Jahr in der High School stößt Allison Stokke an ihre Grenzen, um die beste Stabhochspringerin aller Zeiten zu werden, und ihre Bemühungen zahlen sich aus, wenn sie anfängt, ihre eigenen Rekorde zu brechen. 2004 erreichte sie mit etwas mehr als 3,90 Metern einen neuen Stabhochsprungrekord. Aber es war nicht genug für Allison, die ein Jahr später ihren eigenen Rekord ein zweites Mal brach, indem sie 4,12 Meter hoch sprang.

Allisons Abschlussjahr

In ihrem letzten Jahr in der High School kämpfte Allison zwischen ihrem Studium und ihrem intensiven Training. Sie wusste jedoch, dass es sich lohnte, als sie national und international als die zu schlagende Stabhochspringerin anerkannt wurde. Sie füllte ihre Regale mit Medaillen und Trophäen und wurde eine unfehlbare Konkurrentin. Im selben Jahr brach sie ihren Rekord erneut, indem sie mehr als 4,14 Meter sprang. Wenn Sie nicht wissen, ist es ungefähr doppelt so groß wie der Basketballspieler Michael Jordan!

Das berüchtigte Foto

Das Leben schien die berühmte junge Sportlerin anzulächeln. Ihr perfektes Leben nahm 2007 eine unerwartete Wendung, als sie während eines Stabhochsprungwettbewerbs fotografiert wurde. Sie war damals 17 Jahre alt und wartete geduldig darauf, dass sie an die Reihe kam, als ein Zuschauer ein Foto von ihr machte. Das Foto wurde im Internet veröffentlicht und in einem Blog namens „With Leather“ erneut veröffentlicht, in dem Fotos von jungen Frauen für die ausschließlich männliche Kundschaft veröffentlicht werden. Dieses Foto würde das Leben von Allison Stokke verändern.

Die Internet-Sensation

Der fragliche Blog hatte einen etwas zweifelhaften Ruf und veröffentlichte sein Foto mit einer schäbigen und wenig schmeichelhaften Legende, die nichts mit seinem Sport oder seinem unglaublichen Talent zu tun hatte. Dieses Foto hatte eine katastrophale Auswirkung auf das Leben des Mädchens, indem es zu einer Internet-Sensation wurde und auf vielen Social-Media-Plattformen geteilt wurde. Nachdem der Fotograf, der das Originalfoto aufgenommen hatte, das Ausmaß des Lebensschadens des Mädchens gesehen hatte, drohte er, den Autor des Blogs zu verklagen, wenn er sein Foto nicht von der Website entfernte … aber es war zu spät. Das Internet hatte bereits das Foto.

Ihr Lieblingsinternet

Während das Foto im Internet läuft, werden viele Fanclubs und Websites auf Allison Stokke geboren. Diese Websites schaffen es, Fotos des jungen Stabhochspringers hervorzuheben und zu veröffentlichen, um das männliche Geschlecht am meisten zu erfreuen. Die Männer kommentieren diese Fotos dann oft, indem sie angeben, dass die junge Frau ihr Lieblingsinternet wäre. Diese Websites gerieten dann außer Kontrolle und Stokke befand sich in diesem Mediensturm.

Internationale Fans

Kurz darauf ging das Foto um die Welt und Allison Stokke fand sich mit Fans aus der ganzen Welt wieder. Ihr Name wurde in den sozialen Medien geteilt und es dauerte nicht lange, bis Radiosender und Zeitungen wie die Washington Post und die New York Times über Allison Stokke sprachen. Sein Foto und seine Geschichte standen damals im Mittelpunkt vieler Talkshows in vielen Ländern wie Deutschland, Großbritannien oder sogar Australien.

Versuchen Sie, die Kontrolle über die Situation zu übernehmen.

Allison war von dieser Situation beunruhigt. Die junge Sportlerin hatte Jahre damit verbracht, sich in diesem Sport zu perfektionieren, um für ihre Fähigkeiten und ihr Talent als Stabhochspringer anerkannt zu werden, und sah nun Erfolg für das Klischee, das um die Welt gegangen war. Sie versuchte später, die Kontrolle zu übernehmen, aber die Macht der Medien ist viel zu groß. Allison musste sogar einen Manager einstellen, um die große Anzahl von E-Mails und Anrufen zu bearbeiten, die sie erhielt. Leider musste sie sich auch mit etwas weniger lustigem wie Belästigung auseinandersetzen.

Sein Versuch

Später wusste Stokke, dass sie etwas tun musste, um die unerwünschte Aufmerksamkeit von ihrem Foto und Körperbau zu entfernen, und arrangierte ein Interview mit einem großen Nachrichtensender, in dem sie Tipps und Ratschläge zur Verbesserung ihrer Technik gab. Stabhochsprung. Das Video wurde auf YouTube hochgeladen, hatte aber nicht den gewünschten Effekt. Anstatt ihr Talent zu kommentieren, sprachen mehr als 100.000 Menschen, die das Video gesehen hatten, weiter über ihren Körperbau und ihre Schönheit.

Bitten Sie um Hilfe

Glücklicherweise musste Allison Stokke nicht weit gehen, um um Hilfe zu bitten. Tatsächlich war ihr Vater ein Anwalt, der es sich zur Aufgabe gemacht hatte, seiner Tochter zu helfen und sie von all dieser unerwünschten Aufmerksamkeit fernzuhalten. Allans Vater Allan las stundenlang die Kommentare auf Youtube und auf Websites, auf denen das Foto seiner Tochter verwendet wurde, um festzustellen, ob einer von ihnen illegal oder unangemessen war und ob könnte etwas dagegen tun. Selbst wenn er es geschafft hätte, die unmittelbaren Gefahren abzuwehren, konnte er die Auswirkungen auf seine Tochter nicht ändern.

Siehe das Positive

Trotz des Unbehagens und der Angst, die sich aus dieser Situation ergaben, versuchte Allison, das Positive unter diesem Berg des Negativen zu sehen. Als seine Fotos weiterhin im Internet verbreitet wurden, beschloss CBS, diese Situation zu nutzen, um junge Frauen und Sportler auf der ganzen Welt zu warnen und ihnen zu zeigen, wie einfach es ist, ihr Bild ohne ihre Zustimmung zu verwenden und dies zu tun Sterne des Netzes. Sie wollten sich auf die negativen Auswirkungen und Gefahren konzentrieren, die mit sozialen Netzwerken und dem Internet verbunden sind.

Schließen Sie die Türen

Leider war es zu spät, um die Situation zu beruhigen, und Allison Stokke war von diesen Ereignissen lebenslang geprägt. Sie sagte, dass sie jetzt Angst habe, an Stabhochsprungwettbewerben teilzunehmen, weil sie immer mit ihr ein paar Bewunderer trainierte, die oft versuchten, näher an sie heranzukommen. Sie sagte auch, dass ihre geistige Gesundheit ebenfalls beeinträchtigt worden sei und dass sie schloss sich immer in ihrem Haus ein, um sich sicher zu fühlen. Ihr Leben hatte sich völlig verändert.

Der Körper übertrumpft sein Talent

Obwohl sich ihr Leben innerhalb weniger Monate verändert hat, war Allison Stokke immer noch verärgert darüber, dass dieses Foto und ihr Körperbau ihr Talent überwogen. Ihre Fähigkeiten im Stabhochsprung wurden von diesen Websites und Blogs, die nur ihr Aussehen bemerkten, völlig missachtet und verborgen. Sie fühlte sich wie all die Mühe und Arbeit, die sie investiert hatte, um ein großartiger Stabhochspringer zu werden erwies sich als nutzlos. Im Jahr 2010 haben Sie mit einer einfachen Suche im Internet mehr als eine Million Ergebnisse bei Allison Stokke erzielt, und die meisten dieser Ergebnisse haben nichts mit diesen Talsprungertalenten zu tun.

Ihre Universitätskarriere

Nach einigen schwierigen Jahren war Allison Stokke begeistert, für eine Weile nicht im Rampenlicht zu stehen, und begann ihr neues Leben an der Universität. Die unglaubliche Stabhochspringerin hat es geschafft, ein Stipendium für ein Studium in Kalifornien zu bekommen, wo sie in der Nähe von Familie und Freunden bleiben und insbesondere ihre Karriere als Stabhochspringerin bei den „Goldenen Bären“ fortsetzen kann. Während dieser Zeit ist Alllison diskret und postet selten in sozialen Netzwerken, um ein paar Jahre Ruhe und Einsamkeit zu haben.

Neue Rekorde aufstellen

Während sie versucht, sich von der Presse und den Medien zu entfernen, schafft es Allison, den Kopf gesenkt zu halten und sich auf das zu konzentrieren, was für sie, ihr Studium und ihre Karriere als Boom-Operator wirklich wichtig ist, und sie schafft diese Herausforderung erfolgreich. Am Ende ihrer Universitätskarriere erhielt sie einen Master in Soziologie und stellte sogar einen neuen Rekord in der Welt der Leichtathletik auf. Sie ist höher gesprungen als jemals zuvor und befindet sich oft in den Top 10 der Wettbewerbe, an denen sie teilnimmt.

Legen Sie die Messlatte hoch

Alle Athleten werden Ihnen sagen, dass ihr ultimativer Traum darin besteht, an den Olympischen Spielen teilzunehmen, und das gilt auch für Allison Stokke. Nachdem Allison ihren Master gemacht hat, zielt sie hoch und trainiert immer wieder. Die junge Sportlerin hält eine strenge Diät ein, die es ihr ermöglicht, einen neuen persönlichen Rekord zu erreichen; Sie sprang über 4,35 Meter hoch! Allison hat jetzt Ansichten zu den Olympischen Spielen 2012 in London, muss sich aber erst qualifizieren …

Ein enttäuschendes Ende

Allison trainierte wie nie zuvor für ihre Träume von den Olympischen Spielen, aber leider endeten diese Bemühungen enttäuschend. Während des Qualifyings verpasste Allison Stokke 2012 kaum die Chance, die Vereinigten Staaten in London zu vertreten. Wie 12 ihrer Konkurrenten konnte Stokke nicht die Höhe erreichen, die für die Qualifikation für die Spiele erforderlich war. Obwohl sie bereits 4,66 Meter zuvor gesprungen war, erwies sich der Wettbewerbsdruck als zu stark und ihre Träume für die Olympischen Spiele sind nun vorbei.

Eine kurze Modelkarriere

Im Jahr 2015 beschloss Allison Stokke, ihre Boomkarriere anzuhalten und etwas Neues auszuprobieren. Die Sportlerin entschied sich schließlich, auf die vielen Angebote zu reagieren, um ein Modell für große Sportmarken zu werden. Im selben Jahr trat sie in der Frühjahr-Sommer-Kollektion der Marke Nike auf und arbeitete für andere Marken, darunter Athleta. Sie hat offensichtlich große Erfolge in diesem Bereich erzielt.

Eine Zusammenarbeit mit GoPro 20

Sie wurde eine Muse und ein sehr gefragtes Model und nahm ein Angebot an, das man nicht ablehnen kann: eine Zusammenarbeit mit GoPro. Der Kameraspezialist wollte seinen Fans von Sport und Technologie die Möglichkeit geben, die Welt des Stabhochsprungs aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, indem er Videos erstellte, die Allison und seine Fähigkeiten als Stabhochspringer in all seiner Pracht und Geschwindigkeit zeigen. . Wir können alle technischen Details des Sprunges sehen, als ob wir dort wären!

Ein natürlicher

Im Jahr 2016 hat Allison Stokke erneut bewiesen, dass sie eine natürliche Sportlerin und ein Model ist, als sie für die neueste Bekleidungslinie von Uniqlo posierte. Die Marke veröffentlichte Fotos und Videos von Alisson, als sie in ihren Kleidern am Strand entlang liefen, und ehrlich gesagt waren sie vollständig versichert! Leider hatte sie seit dieser Kampagne keine Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mehr, aber wir machen uns keine Sorgen um sie. Allison wird mit ihren unzähligen Talenten wieder an die Spitze der Bühne zurückkehren können.

Liebe in der Luft

Gegen Ende 2016 wird erneut über Allison Stokke mit Gerüchten über eine romantische Beziehung gesprochen, die im Internet zu hören ist. Es scheint, dass Allison und Rickie Fowler mehr als gute Freunde sind und dass wir zusammen bei einem Motocross Grand Prix gesehen wurden. Die Gerüchte werden dann fest, wenn die beiden Freunde gemeinsam Fotos von ihnen auf Instagram posten. Als ob diese Gerüchte nicht genug wären, waren weitere Beweise erforderlich, um verkünden zu können, dass sie tatsächlich zusammen waren.

Wer ist Rickie Fowler?

Also, wer ist dieser junge Mann, der Allison Stokke so sehr interessiert? Es scheint, dass das Mädchen zur Not für einen jungen Sportler, weil Rickie Fowler ein professioneller Golfspieler von 28 Jahren ist. Obwohl er international nicht anerkannt ist, führte ihn sein Talent zu den Olympischen Spielen 2016 sowie zu den US Open. Er hat vielleicht keine großen Wettbewerbe gewonnen, gehört aber immer noch zu den Top 10. Komm schon Rickie!

Ein berühmtes Foto

Es scheint jedoch, dass Allison und Rickie eines gemeinsam haben: Die beiden Sportler haben Fotos, die ohne ihre Zustimmung online geteilt wurden. Im Jahr 2016 war Rickie Teil des unglaublichen amerikanischen Teams, das den Ryder Cup gewann. Als sein Team seinen Sieg feierte, war Rickie allein und konnte sich nicht umarmen. Deshalb beschloss er, über die Situation zu lachen Sich umarmen: eine Pose, über die im ganzen Netz gesprochen wurde.

Die Offenbarung

Nach monatelangen Spekulationen wurde die Beziehung zwischen Allison und Rickie endlich bestätigt, aber nicht vom Paar selbst, sondern einer von Rickies Freunden hat ihr Geheimnis gelüftet! Jason Day soll auf einer Pressekonferenz über Fowlers Abwesenheit bei einem Teamtreffen am Vortag vor allen Journalisten und Kameras im Raum gesprochen haben. Er hätte auf Rickies Freundin angespielt und wie er jetzt sehr beschäftigt war … Ups!

Eine perfekte Beziehung

Nachdem ihre Beziehung öffentlich geworden war, mussten sich Allison und Rickie keine Sorgen mehr machen, ihre Beziehung geheim zu halten, und sie zögerten nicht, ihre Beziehung offen zu zeigen, indem sie sich in der Öffentlichkeit an den Händen hielten oder in den Urlaub zusammen fuhren. Das Paar hat auch Fotos ihrer Abenteuer auf Instagram gepostet.

Rickies Cheerleader

Nachdem sie ihre Boomkarriere unterbrochen hatte, hatte sie mehr Zeit, sich um ihren Geliebten zu kümmern und ihn überall hin zu begleiten. Sie war seine Cheerleaderin Nummer 1 geworden! Der Golfer wird oft in Begleitung seiner Freundin bei vielen seiner Turniere gesehen und hat mit ihr seinen Sieg in den offenen USA gefeiert. Ist es nicht süß?

Eine mögliche Ablenkung

Obwohl das Internet es liebt, die Abenteuer von Allison und Rickie zu verfolgen, gibt es eine Person, die von dieser Beziehung nicht begeistert ist, und es ist Rickies Trainer. Sein Trainer hätte ihn um ein Ultimatum gebeten, um zu entscheiden, ob er seine Golfkarriere fortsetzen möchte oder ob er es vorzieht, mit seiner neuen Freundin der nächste Social-Media-Star zu werden. es scheint, dass Rickie den Rat des Trainers ignoriert, weil seine Karriere und seine romantische Beziehung erfüllt wurden!

Golfwettbewerb

Wie eine echte Sportlerin, die sie ist, beschloss Allison, sich beim Golf zu versuchen, und Rickie würde Konkurrenz haben. Allison Stokke hat viele Videos und Fotos von ihr auf dem Golfplatz gepostet, auf dem sie trainiert und Rickie dabei hilft, seine Golffähigkeiten zu entwickeln. Vielleicht lehnt sich der Stabhochspringer eher an den Schläger als an die Stange?

Sie kommt aus der Ferne zurück

Trotz ihrer Kämpfe als Teenager kehrt Allison Stokke aus der Ferne zurück. Vor fast zehn Jahren wurde sein Leben auf diese unerwünschten Fotos im Internet reduziert und sein Leben für immer verändert. Sie wurde in den Wirbelwind der Medien verwickelt und ihr Talent wurde in den Hintergrund gedrängt. Aber seit dieser Geschichte versucht sie weiterzumachen und nicht an diese Fotos zu denken und ihr Talent zum Leuchten zu bringen. Mit einer neuen Lebenseinstellung und ihrem neuen Freund scheint Allison Stokke auf dem richtigen Weg für ein gutes Leben zu sein!

Sein Alter Ego

Obwohl Allison jetzt ihr unglaubliches Talent in der Sportwelt unter Beweis gestellt hat, gibt es immer noch Leute, die während Interviews oder Pressekonferenzen mit ihr über die Fotos sprechen. In einem kürzlich geführten Interview beschloss Allison zu sagen, was sie über diese ganze Geschichte dachte und wie das Internet ihr Leben von klein auf verändert hatte. Heute sieht es immer noch so aus, als wären die echte Allison und die auf den Fotos zwei verschiedene Personen. Sie sagte auch, dass sie dieses Foto für ihr Alter Ego hielt. Manchmal ist es positiv und manchmal nicht.

Sie gab nicht auf

Diese ganze Geschichte war ein entscheidender Moment im Leben der jungen Frau, die sich nie von den Fotografien definieren ließ. Sie hat sich vorgenommen, niemals aufzugeben, und trainiert heute immer mehr, um ihre Fähigkeiten als Stabhochspringerin zu verbessern und an den nächsten Olympischen Spielen teilzunehmen, an die sie sich gut erinnert. Sie lebt jetzt in Phoenix, Arizona und trainiert mit einem neuen Trainer, der oft als bester Stabhochsprungtrainer der Welt bezeichnet wird. Wir freuen uns darauf, Allison Stokke bei den nächsten Olympischen Spielen zu sehen!

Frauen Stabhochspringer

Es ist keine Überraschung, dass die Geschichte von Allison Stokke Licht auf weibliche Boomer wirft und dass die Leute genauer hinschauten. Vorher waren es nur Stabhochsprungfans, die Ihnen den Namen des besten Stabhochsprungrekordhalters hätten geben können. Seit Stokkes Foto sind viel mehr weibliche Boomer in den Vordergrund gerückt. Im Jahr 2016 gab es sogar eine Liste der Einrichtungen der sexiesten Stabhochspringerfrauen bei den Olympischen Spielen in Rio, darunter Namen wie Eliza McCartney oder Sandi Morris.

Aus den falschen Gründen

Glücklicherweise hat sich die Aufmerksamkeit der Medien, die Allison Stokke umgab, inzwischen aufgelöst, obwohl sie noch nicht vollständig verschwunden ist. In einem kürzlich durchgeführten Interview bestätigte Allison, dass sie von Zeit zu Zeit immer noch Nachrichten von Personen erhält, die Fotos anfordern oder unangemessene Kommentare an sie senden. Allison Stokke weiß, dass sie jetzt eine Berühmtheit ist, aber dass diese Berühmtheit aus den falschen Gründen angekommen ist.

Bleib diskret

Nach ihrer kurzen Modelkarriere traf Allison Stokke die Entscheidung, diskret zu bleiben und etwas Privatsphäre und Einsamkeit wiederzugewinnen. Sie setzt jedoch ihre Karriere als Stabhochspringerin fort und ihr Leben wird niemals völlig anonym sein, da sie mit einem professionellen Goldspieler ausgeht, aber sie versucht, eine Mauer um sich und ihr Privatleben zu bauen. Sie hat bereits Berühmtheit gekostet und kennt die Nebenwirkungen und möchte dies für den Rest ihres Lebens nicht erleben. Sie möchte mit ihren Werten und ihrer Moral treu bleiben.

Sie kann es nicht verstehen

In den letzten Jahren hatte Allison Stokke seitdem Zeit, an ihre frühen Jahre und an alles, was rund um ihre Boomkarriere und die Fotos, die ihr Leben verändert haben, zurück zu denken. Aber sie kann immer noch nicht verstehen, warum ihr Foto im Netz viral wurde. In seinen Augen gab es andere Boomer im Land und auf der Welt, die in Leistung und Schönheit weit über ihr lagen. Warum hat sie ihr so viel Aufmerksamkeit geschenkt?

Sie war es nicht wert

Allison Stokke gab zu, dass sie während ihrer Karriere viele Angebote von großen Marken und Unternehmen abgelehnt hatte, die mit ihr zusammenarbeiten wollten, aber sie hatte immer das Gefühl, dass sie es nicht wert war oder dass sie es nicht verdient hatte. Ihr wurden Modeljobs, Werbespots und sogar die Botschafterin einer Marke angeboten, aber sie bereute es nie, all diese Angebote nicht angenommen zu haben, weil sie nie eine wollte ein solches Maß an Berühmtheit und Aufmerksamkeit, das mit diesen Angeboten einherging.

Eine echte Lektion im Leben

Obwohl es offensichtlich ist, dass die Situation für Allison Stokke schwierig war, vergessen viele von uns, wie sich diese Art von Ereignis auf eine Person und die Menschen um sie herum auswirken kann, wie zum Beispiel Allisons Eltern. Ihre Mutter sprach oft offen über diese Geschichte und ihre Erfahrungen und erklärte, wie eine Lebensstunde für Allison war, die extrem schnell erwachsen geworden war, aber ihre Karriere wegen eines dummen Fotos nie aufgab .

Emotional betroffen

Es ist nun fast zehn Jahre her, dass das Foto im Internet geteilt wurde, aber Allison Stokke bestätigt, dass diese ganze Geschichte sie emotional und mental geprägt hat. Während ihres Studiums schrieb sie sogar einen Aufsatz über tiefe emotionale Traumata für ihren Soziologieunterricht. Die Studenten hatten damals die Wahl, ihre Aufsätze zu teilen oder zu löschen, und Allison hatte ihre gelöscht und bedauert es heute.

Anders für Männer

Als das Foto vor einem Jahrzehnt im Internet verbreitet wurde, war Allison erst 17 Jahre alt und wusste nicht, wie man alles verwaltet. Aber im Laufe der Zeit begann sie sich über die Ungleichheit ihrer Erfahrungen zu wundern und darüber, wie die Situation anders gewesen war, als wenn es ein Mann in diesem Sport gewesen wäre. In einem Interview fügte sie hinzu, dass sie keinen Boom-Betreiber kenne, dessen Foto im Internet herumgelaufen sei, wenn er noch nicht oben auf dem Poster gewesen sei. Stokke war nur ein Amateur, als ihr Foto aufgenommen wurde, aber weil sie attraktiv war, wurde ihr Foto ausgenutzt.

Advertisements