Hund entdeckt winzige Kreatur, die im Schnee erfroren ist und alarmiert sofort Mama

Es kann schwierig sein, einer bedürftigen Kreatur zu helfen. Manchmal finden Menschen Tiere, die so verletzt oder in einer solchen Gefahr sind, dass einfach keine Zeit bleibt, um Hilfe von Tierrettungsexperten zu erhalten. In Zeiten wie diesen bleibt fast keine andere Wahl, als zu improvisieren, um das Leben der Kreatur zu retten! Dies schien der Fall zu sein, als Crystal Kelley, eine Bewohnerin von Indianapolis, Indiana, eine unglückliche Kreatur bemerkte, die in ihrem Garten litt.

Advertisements
Advertisements

Was sie in ihrem verzweifelten Versuch getan hat, ihn am Leben zu erhalten, mag seltsam gewesen sein, aber es war ein Geniestreich! An einem besonders schneereichen Tag im Januar 2016 schickte Crystal Kelley aus Indianapolis, Indiana, ihren kleinen Yorkshire-Terrier Lily in den Hinterhof ihres Hauses, um dort zu spielen und zu erkunden. Während es wie ein gewöhnlicher Wintertag für das Paar begann, würde es bald eine unerwartete Wendung nehmen.

Advertisements