Prinzessin Dianas Gesicht soll der griechischen Vorstellung von körperlicher Perfektion am nächsten kommen, sagt der plastische Chirurg

Haben Sie sich jemals gefragt, was die ultimative Schönheit sein würde? Wie würde sie aussehen? Wenn jeder von uns eine ganz eigene Wahrnehmung von Schönheit hat, gibt es universelle Schönheiten, die von jedem (oder fast jedem) erkannt werden.

Die mathematische Berechnung der Schönheit

Advertisements
Advertisements

Dr. Julian De Silva, ein britischer kosmetischer Chirurg, hat sich mit wissenschaftlichen Methoden mit dem Thema Schönheit befasst. Laut The Sun, einer berühmten englischen Zeitschrift, hat der Arzt eine computergestützte Gesichtskartierung erstellt, mit der die perfekte Form des menschlichen Gesichts berechnet werden kann. Er führte sogar die ersten Tests mit seinem Computerroboter durch. Sie werden erstaunt sein, wenn Sie die Ergebnisse sehen.

Das Gesicht, das der vollkommenen Schönheit am nächsten kommt

Nachdem er Tests an Mitgliedern königlicher Familien auf der ganzen Welt durchgeführt hatte, erzielte er umwerfende Ergebnisse. So würde die verstorbene Prinzessin Diana an der Spitze ihrer Rangliste das Gesicht haben, das der Perfektion am nächsten kommt.

Derjenige, der sich dem Goldenen Schnitt der Schönheit nähert („der Goldene Schnitt der Schönheit Phi“), erhielt eine Punktzahl von 89%. Die Mutter der Prinzen William und Harry wurde auch für ihre legendäre Schönheit anerkannt, die weltweit für Furore sorgte.

Die anderen Persönlichkeiten, die diese Top 5 vervollständigen, sind: Königin Rania von Jordanien mit 88,9% auf dem 2. Platz; Grace Kelly mit 88,8% auf dem 3. Platz; auf dem vierten Platz finden wir Meghan Markle mit 87,4%; und schließlich belegt Kate Middleton den 5. Platz.

Advertisements