5 Zutaten, die saurem Reflux verhindern

Advertisements

Wenn Sie manchmal ein Opfer von Sodbrennen sein können, gibt es nichts schlimmeres als die saurem Reflux, die diese Verbrennungen folgen. Saures Aufstoßen ist nicht die angenehmste Zeit zu verbringen. Verdauung ist schlecht und der Überlauf oder Mangel an Säure im Magen verursacht Verstimmungen. Es gibt Medikamente, um den Schmerz zu beruhigen, aber wenn Sie diese natürlichen Zutaten ausprobieren möchten, werden sie Ihnen sicherlich helfen, Ihren Transit zu verbessern und saurem Reflux zu verhindern.

 

1. Die Zitrone

Advertisements

Viele Leute denken, dass Zitrone zu sauer ist, um gut für den Magen zu tun. Und dennoch ist es eine alkalische Nahrung, die gut für Ihren Transit und gegen sauren Rückfluß ist. Versuchen Sie, etwas Zitrone in ein großes Glas warmes Wasser zu geben und trinken Sie es auf nüchternen Magen am Morgen. Spülen Sie Ihre Zähne und genießen Sie Ihren Tag mit einem guten Transit!

 

2. Die Mandeln

Frische Mandeln sind auch alkalische Lebensmittel und helfen daher, gegen Säure im Magen zu kämpfen. Mandeln haben Öl, das, wenn es in den Magen aufgenommen wird, an seinen Wänden platziert wird und dient als Schutz gegen saure Lebensmittel, die Sie essen können. Das Mandelöl reguliert auch die Sekretion von Magensaft.

 

3. Apfelessig

Wiederum ein Produkt, das als sauer angesehen werden kann und dennoch gegen saures Reflux ist. Der saure Reflux kann durch einen Mangel an Säure im Magen verursacht werden, der nicht alle Lebensmittel auflöst, was zu Verstimmungen führt und die Verdauung behindert. Versuchen Sie also 2 Esslöffel Apfelessig in einem großen Glas Wasser zu verdünnen und trinken Sie die Mischung dreimal am Tag.

 

4. Backen

Es ist ein bekanntes Lebensmittel, Reflux zu vermeiden und dass schwangere Frauen es gut wissen, da es bei Einnahme keine Gefahr darstellt. Der Trick, es zu benutzen, ist auch sehr einfach. Mischen Sie einen halben Teelöffel in ein Glas mit warmem Wasser und fügen Sie eine kleine Zitrone hinzu, die Sie vorher gedrückt haben. Trink es vor dem Essen!

 

5. Die Pflanzen

Die meisten natürlichen essbaren Pflanzen sind gut für Ihre Gesundheit und helfen bei der Verdauung. Kamille, Minze, Eisenkraut, Ingwer, Anis, Kümmel oder Zitronenmelisse sind besonders gut für den Transit und wirken gegen sauren Rückfluss und gereizte Speiseröhre. Verwenden Sie die Kräuter als eine Infusion zum Zeitpunkt der Mahlzeiten, allein oder mischen sie zusammen für eine bessere Effizienz!

Advertisements