Die Karriere des jungen Stabhochsprungstars endet fast mit einem unschuldigen Foto

Ihre Geschichte nimmt eine beunruhigende Wendung

Wenn man zu einem nationalen Champion wird, werden immer mehr Leute auch gegen einen sein und mit aller Macht nach Dingen Suchen, um dem Image des Stars zu schaden. Vorallem Fehler vor laufender Kamera werden immer zu einer großen Sachen und werden wild von Fans und Gegnern diskutiert. Als betroffener Profisportler und Atleth ist es sicher immer sehr schwer dem entgegen zu wirken. Man hat schließlich sein Bestes gegeben und ist auch nur ein Mensch der Fehler macht und dafür nicht in Grund und Boden gestampft werden will.

Advertisements
Advertisements

Allison Stokke erlangte nationale Aufmerksamkeit für ihre rekordverdächtige Stabhochsprungkarriere, aber sie sollte bald eine Art Aufmerksamkeit spüren, die sie zutiefst schockieren würde. Es war eine Art Aufmerksamkeit, die nur wenige Leute auf der Erde je kennen gelernt hatten. Im Jahr 2007 stieg die Popularität des Highschool-Athleten für etwas, das nichts mit ihrer sportlichen Leistung zu tun hatte, aber für etwas, das viele Menschen als störend empfanden. Die Kontroverse würde Jahre dauern und schließlich Allison Stokkes Leben bestimmen. Menschen auf der ganzen Welt würden ihren Namen kennenlernen. Es war wirklich absolut unglaublich und schockierend!

Dieses Foto von ihr wird viral

Profisportler und Atlethen werden bei ihren Meisterschaften und Wettbewerben häufig von Fotografen abgelichtet. Natürlich ohne Erlaubnis, was gefährlich werden kann! Tatsächlich könnend die Fotografen mit diesen Fotos machen was sie wollen. So können die Bilder auch schnell in den falschen Händen von Leuten mit böser Absicht geraten und dann kann das Bild missbraucht werden und man ist vielleicht sogar selber in Gefahr! Wirklich eine gruselige Vorstellung aber leider auch eine Realität unter der vorallem Frauen leiden.

In diesem Jahr, als Allison Stokke in New York City antrat, machte eine Reporterin von einer kalifornischen Leichtathletik-Website ein Foto von ihr und stellte es online. Das hatte die Fotografin schon oft gemacht – aber diesmal war alles anders. Die Fotografin hat mitten in einem Wettkampf ein unschuldiges Foto des Superstar-Athleten aufgenommen. Dieses Foto schien nicht ungewöhnlich zu sein. Es wirkte ganz normal! Aber das Bild würde irgendwann an die falschen Leute weitergeben werden und Allison Stokke – die gerade erst 18 geworden war – würde von einem dunklen und bedrohlichen Ort aus Aufmerksamkeit bekommen.

Advertisements
Advertisements

About us at Soolide.com

Soolide.com is a leading digital entertainment platform seeking to provide you with captivating and engaging content. Whether you are a fan of heartwarming stories or simply a curious reader interested in the latest trends, you will be left satisfied.
Soolide.com covers many subjects and includes some of your favorite categories (such as people, travel, health and pets) across 9+ languages. Follow us on social media and stay tuned for the latest trending topics.
Shoot out to you; our lovely readers: Make sure to connect with us if you would like to write for us or submit stories. Our content team is always on the lookout for more engaging contents people loves.