Die Karriere des jungen Stabhochsprungstars endet fast mit einem unschuldigen Foto

„Stabhochsprung ist sexy, kaum legal“

Stabhochsprung ist ein sehr beeindruckender und auch in gewisser Weise sexy Sport, da die Atlethen gut durchtrainierte Körper haben und freizügige und eng anliegend Kleidung für die beste sportliche Leistung tragen. Häufig kommt es dann zu Missverständnissen über die Persönlichkeit und Absichten der Atlethen, da manche Leute die Kleidung nicht von der Professionalität der Profisportler und der Sportart trennen können. Natürlich machen kurze Klamotten eine Person nicht weniger glaubwürdig und talentiert.

Advertisements
Advertisements

Eines Tages wurde dieses Foto von Allison Stokke an den Sportblogger Matt Ufford geschickt, der einen Blog namens With Leather besaß. Der Blog war bekannt für seine Objektivierung von Frauen, insbesondere im Sport – und Stokke wurde sein nächstes Ziel. Matt Ufford sah das Foto und beschloss, es mit dem Titel „Stabhochsprung ist sexy, kaum legal“ mit seinen Lesern zu teilen. Der Blogpost, der nur zwei Monate nach dem 18. Lebensjahr von Allison Stokke geschrieben wurde, machte auf das Foto des teilnehmenden Stabhochspringers aufmerksam und eroberte das Internet im Sturm. Als das Foto aufgenommen wurde, war Allison Stokke jedoch erst 17 Jahre alt. Also im rechtlichen Sinne immer noch ein Teenager!

Allison Stokke verfolgt die Schadenskontrolle

Oft haben Stars soziale Probleme, weil Fotografen auf sie lauern und Bilder von ihnen machen wollen, die sie in unangenehmen Situationen zeigen. Diese Bilder werden dann weiter verkauft und der ganzen Welt zu zeigen, was diese Berühmtheiten machen! Oft wird der Ruf der Stars letztendlich nicht geschädigt, aber das ist nicht immer der Fall. Auch Profiatlethen stehen im Rampenlicht und solche Fotos können verheerende Folgen haben.

In seinem Blog kommentierte Matt Ufford die körperliche Attraktivität der 17-jährigen Allison Stokke. Seine Äußerungen waren nicht nur beunruhigend, sondern führten sofort zu einem rechtlichen Problem der bereits schockierenden Geschichte. Die Popularität des Artikels, die sexuelle Natur von Matt Uffords Äußerungen und die sexuell aufgeladenen Reaktionen von Uffords Publikum beunruhigten viele, einschließlich der Fotografin, die Allison Stokkes virales Foto machte. In einem verzweifelten Versuch, die Kontroverse zu beenden, drohte die Fotografin, Matt Ufford zu verklagen, wenn er das Foto von Allison Stokke nicht von seiner Website entfernte. Die ganze Kontroverse war wirklich beunruhigend und besorgniserregend!

Advertisements
Advertisements

About us at Soolide.com

Soolide.com is a leading digital entertainment platform seeking to provide you with captivating and engaging content. Whether you are a fan of heartwarming stories or simply a curious reader interested in the latest trends, you will be left satisfied.
Soolide.com covers many subjects and includes some of your favorite categories (such as people, travel, health and pets) across 9+ languages. Follow us on social media and stay tuned for the latest trending topics.
Shoot out to you; our lovely readers: Make sure to connect with us if you would like to write for us or submit stories. Our content team is always on the lookout for more engaging contents people loves.