Bauarbeiter finden seltsames Objekt und setzen sich sofort mit Stadtbeamten in Verbindung

Die Menschen verstehen den Ernst der Lage nicht

Am Ende hat die Bombenhandhabungseinheit viel zu tun. Nach unserem Kenntnisstand entdecken KMBD-Teams jedes Jahr immer noch fast 500 Tonnen Waffen. Und bis heute ist die noch nicht weniger geworden.

Advertisements
Advertisements

Folglich müssen sie die Bomben, die die strategischen alliierten Bomber während des oben genannten Konflikts abgeworfen haben, regelmäßig entschärfen. Horst drückte seine Besorgnis aus, als er sagte: „Die Leute wissen einfach nicht, dass es noch viele Bomben in der Erde gibt.“ Der schwierige Teil besteht darin, diese nicht explodierten Bomben zu finden und die Öffentlichkeit zu schulen, beim Graben des Bodens äußerst vorsichtig zu sein, um eine Katastrophe zu vermeiden. Den keiner weiß wie schnell diese Bomben explodieren können.

Advertisements
Advertisements