Familie wird von letzter Geste ihres alten Nachbarn überrascht

Unerwartete Neuigkeiten

Am nächsten Morgen kamen die Testergebnisse zurück. Audrey rief Tisha an und bat sie, ihren Kindern die Nachricht zu überbringen: Sie hatte Speiseröhrenkrebs im zweiten Stadium, und obwohl es ihr im Moment gut ging, stand ihr Leben auf dem Spiel.

Advertisements
Advertisements

Die Kinder verstanden sich sehr gut und Tisha erklärte sich bereit, die Kinder weiterhin zu betreuen, während Audrey behandelt wurde. Immerhin war es das Mindeste, was sie für einen Nachbarn tun konnte. Die ersten Menschen, auf die wir nach der Familie zählen können, wenn wir uns in einer schwierigen Situation befinden, sind sicherlich unsere Nachbarn. Es dauerte jedoch nicht lange, bis die Ärzte mit einer noch schockierenderen Prognose zurückkehrten.

Advertisements
Advertisements