Familie wird von letzter Geste ihres alten Nachbarn überrascht

Vor der Kamera

Jenica, Stuarts Freundin, die behauptet hatte, der Besitzer des Autos zu sein, kam dann herüber und umarmte Sydnee auch. Sydnees freundlicher Akt hatte alle Beteiligten bewegt, und andere nahmen es schnell zur Kenntnis.

Advertisements
Advertisements

Die Geschichte wurde im Internet schnell berühmt. Sydnee verdiente an diesem Tag nicht nur 200 Dollar (Stuart bestand darauf, dass sie es behält), sie hatte auch ihre 15 Minuten Ruhm! Aber Stuart hatte seinen eigenen Gewinn aus der Sache.

Stuart wollte schon immer Videos machen, um Menschen zusammenzubringen, und er hat es schließlich geschafft. Er war sich sicher, dass er die Menschen dazu inspiriert hatte, jeden Tag ein bisschen mehr Freundlichkeit zu zeigen.

Advertisements
Advertisements