Warum kennt niemand die Existenz von Laura, der Schwester von Prinz Harry und William?

Geteilte Köpfe

« Die Hälfte von ihnen sind Tyrannen, und sie haben uns sehr wütend gemacht », erklärte Tom in der Mail. « Alles, was ich wollte, war ihnen ins Gesicht zu schlagen und sie zu besiegen. Aber das konnte ich nicht tun ».
Diese Erklärung von Camillas Sohn zeigt, wie beunruhigend die Übergriffe der Paparazzi waren und wie sie die Grenze von Anstand und Ethik überschritten. Das sind die Situationen, die das Leben wirklich verändern und nervenaufreibend sind.

Advertisements
Advertisements

Während Tom offen über seine Gefühle sprach und darüber, was er mit den Fotografen machen wollte, verfolgte Laura einen anderen Ansatz. Sie teilte die Offenheit ihres Bruders gegenüber den Medien nicht und verfolgte den entgegengesetzten Ansatz. Im Gegensatz zu ihrem Bruder zog sich Laura in ihrer Kindheit so weit wie möglich aus dem Rampenlicht zurück, da sie sich selbst als Zielscheibe sah und sich so weit wie möglich zurückzog. Da Laura schon als Kind ein ziemlich introvertiertes kleines Mädchen war, trieben diese Ereignisse sie nur noch weiter in die Enge.
Advertisements
Advertisements