Warum kennt niemand die Existenz von Laura, der Schwester von Prinz Harry und William?

Williams Angst

William sah, wie sehr Harry und Meghan sich liebten, und wusste, dass sie auf die Ehe zusteuerten. William sprach mit Harry und beschloss, ihm zu raten, sich nicht in eine Beziehung mit Meghan zu stürzen. Wenn man so verliebt ist wie Meghan und Harry, neigt man dazu, bestimmte Bemerkungen falsch zu verstehen, vor allem, wenn sie sich gegen die Legitimität der Beziehung richten. Es ist klar, dass Harry mit diesem Ratschlag seines Bruders nicht zufrieden sein kann.

Advertisements
Advertisements

Er äußerte seine Bedenken, sich zu schnell auf eine Beziehung einzulassen, eine Verpflichtung, die er selbst eingegangen war, aber erst nach vielen Jahren des Werbens. Es war nur ein brüderlicher Rat eines älteren Bruders an seinen jüngeren Bruder. Er machte sich Sorgen um seinen Bruder, er hatte Angst, dass sein Bruder sich zu schnell auf die Beziehung einlassen würde und es später bitter bereuen würde. Das sind ganz normale Ängste, denn der gesunde Menschenverstand sagt normalerweise, dass man sich vor der Heirat wirklich Zeit nehmen sollte, um sich kennenzulernen.
Advertisements
Advertisements