Warum kennt niemand die Existenz von Laura, der Schwester von Prinz Harry und William?

Bruch

Während Diana sich in ihrer Rolle als Mutter nie von ihren Jungen ablenken ließ, ging ihre Ehe mit Charles in die Brüche. Mitte der 1990er-Jahre stand die königliche Familie am Rande des Zusammenbruchs. Erst trennten sich Diana und Charles, dann ließen sie sich offiziell scheiden.
Niemand hätte sich vorstellen können, dass der Traum so abrupt enden würde. Die Scheidung eines königlichen Paares war für die konservative und ehrwürdige königliche Familie von England ein Albtraum.

Advertisements
Advertisements

Die Ehe stand auf keinem guten Fundament, denn es handelte sich um eine arrangierte Ehe und nicht um ein Märchen, wie es in den britischen Medien dargestellt wurde. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Ehe auf diese Weise endete. In den meisten Fällen hält eine Ehe, die nicht auf Liebe basiert, nicht lange.
Ihre Beziehung kam zu einem Ende. Doch das Schlimmste für die königliche Familie, die Nation und die Welt war noch nicht vorbei. Eine Tragödie bahnte sich an, und niemand sah sie kommen.

Advertisements
Advertisements