Nicht familienfreundlich: Hunderassen, die dazu führen könnten, dass Ihre Hausversicherung explodiert

Wolfshund

Es ist nicht zu leugnen, dass dieses Tier großartig und majestätisch ist. Wolfshunde sind jedoch Halbwölfe, was bedeutet, dass sie trotz ihrer Ähnlichkeit mit Haushunden von Natur aus wild sind. Sie haben den Instinkt eines Tieres, das töten muss, wenn es essen will, was es äußerst gefährlich macht, es zu adoptieren, um es zu einem Haustier zu machen.

Advertisements
Advertisements

Selbst bei richtigem Training bleibt dieser wilde Instinkt immer unter der Oberfläche und bereit, Maßnahmen zu ergreifen. Versicherungsunternehmen haben die Daten und Geschichten, um sie zu sichern. Deshalb lehnen sie im Allgemeinen Menschen ab, die sie als Haustiere halten. Wenn es in einem geschlossenen häuslichen Raum gehalten wird, kann es nur eine Frage der Zeit sein, bis sich ein Wolfshund wie ein wildes Tier verhält, das nicht zurückgehalten werden kann.

Advertisements
Advertisements