Nicht familienfreundlich: Hunderassen, die dazu führen könnten, dass Ihre Hausversicherung explodiert

Japanische Tosa

Es ist eine seltene Rasse, und mindestens ein Dutzend Länder haben verboten, sie als Haustiere zu halten. In anderen Ländern ist es üblich, dass Versicherungsunternehmen sich weigern, Häuser mit einem japanischen Mosaik zu versichern.

Advertisements
Advertisements

In der Vergangenheit wurden sie als Kampfhunde gezüchtet. Aber im Gegensatz zu anderen Arten von Kampfhunden konzentriert sich ihre Aggressivität nicht immer auf andere Hunde. Sie wurden als mutige und furchtlose Rasse beschrieben, die kein Problem damit hat, Aggressionen gegenüber Menschen, einschließlich ihres Besitzers, zu zeigen. Mit einem Hund dieser Größe kann es für Besitzer unmöglich sein, eine japanische Tosa zu kontrollieren, sobald sie beginnt, ihr Ziel anzugreifen.

Advertisements
Advertisements