12 Tipps zum Anbau von Tomaten und andere nützliche Gartentipps

21. Der (organische) Krieg gegen Maulwürfe

Maulwürfe sind generell eher kleine Tiere, sie erreichen eine Kopfrumpflänge von 6 bis 22 Zentimetern und ein Gewicht von 9 bis 170 Gramm. (Der größte Maulwurf ist der Russische Desman, die kleinsten Vertreter sind die spitzmausähnlichen Arten.)

Advertisements
Advertisements

Um Maulwürfe loszuwerden und zukünftige Angriffe zu verhindern, tränken Sie Wolfsmilch. Befolgen Sie das Verhältnis von 1 kg pro 10 l Wasser, bis die jungen Triebe fermentiert sind. Gießen Sie die Mischung direkt auf die Maulwurfshügel und die Galerieeingänge. Sie werden die bereits vorhandenen Maulwürfe verscheuchen und zukünftige Invasionen abschrecken, da der Geruch eine Weile im Boden imprägniert bleibt.

22. Salat den ganzen Winter

Ein Salat ist eine Speise der Kalten Küche und wird entweder als Vorspeise, Sättigungsbeilage, als Hauptspeise oder Dessert gereicht. Salate können pikant oder fruchtig sein und werden fast immer kalt serviert (bis auf wenige Ausnahmen).

Um zu vermeiden, dass im Winter der Salat ausgeht, wählen Sie Lammsalat.
Sie sind kältebeständig und müssen sie vom ersten Frost an mit frischem Stroh bedecken oder mit einer speziell für diesen Anlass entwickelten Plane abdecken.
In den Winternächten können Sie eine gute heiße Suppe direkt aus dem Garten genießen!

Advertisements
Advertisements