Der Amazonaswald verbirgt mehr als nur riesige Pflanzen und sprudelndes Wasser

Cyclosa Spinne

Advertisements
Advertisements

Eine weitere einzigartige Art im Amazonas-Regenwald ist die Spinne, die einen größeren Spinnenköder baut. Von weitem betrachtet scheint es sich um eine Spinne von etwa 2 cm Durchschnittsgröße zu handeln, die anscheinend leblos und ausgelaugt in der Mitte des Spinnennetzes entlang der Schienen hängt. Nichts, was dem normalen Teil des Amazonas extrem ausgesetzt ist. Wenn Sie sich nähern, beginnt die Spinne hin und her zu schwingen und lässt Sie wissen, dass diese Spinne lebt und es doch nicht ist. In Wahrheit ist die Spinne, die dieses seltsame Insekt bewegt, das aussieht wie eine Spinne, nur 5 mm groß. Falsche Spinnen sollen als Täuschkörper für einen Verteidigungsmechanismus dienen. Cyclosa-Spinnen kreieren Köder, die massiv sind und aus vielen kleinen Kugeln bestehen, die aus Eiersäcken, Ruinen und Opfern bestehen!

Advertisements