Der Amazonaswald verbirgt mehr als nur riesige Pflanzen und sprudelndes Wasser

Endophytische Pilze

Advertisements
Advertisements

Angesichts des Amazonas als des größten Waldes der Welt gibt es so viel zu sehen. Dieser Wald enthält einige der eindrucksvollsten und einzigartigsten Pflanzenarten, die man finden kann. Eine Sache, die hier zu beachten ist, ist Pestalotiopsis microspora. Dies ist eine Pilzart, die Pria Anand 2011 entdeckte. Überraschenderweise war sie eine Studentin, als sie sie entdeckte: Sie studierte an der Yale University. Pestalotiopsis microspora ist ein endophytischer Pilz, der Kunststoffe abbauen kann. Diese Pilze, auch als Bakterien bekannt, lebten in verschiedenen Pflanzengeweben wie Wurzeln, Stielen, Blättern, Früchten und sogar in ihren Blüten. Auch wenn es ein Pilz ist, hat er keine negativen Auswirkungen auf die Pflanzen. Heute untersuchen viele Forscher diesen Pilz und kommen zu dem Schluss, dass er die Lösung für unser Problem der plastischen Verschmutzung sein könnte.

Advertisements