4 perfekte Yoga-Haltungen, um deine sexuelle Leistungsfähigkeit zu verbessern

Um Stress abzubauen oder das Selbstbewusstsein zu stärken, bleibt Yoga ein Muss. Sie können sogar etwas Fett verbrennen oder Ihren Traumkörper formen, indem Sie es üben. Die Vorteile dieser Praxis sind zahlreich und förderlich für Ihr Wohlbefinden. Aber das Beste an dieser Geschichte ist, dass es Yoga-Haltungen gibt, die Ihre sexuellen Fähigkeiten steigern können.

Lassen Sie sich zusätzlich zu den majestätischen Positionen des KamaSutra von diesen 4 Yoga-Positionen verführen, die Ihren Körper und Ihren Geist befreien.

1. Marjariasana und Bidalasana: Die bekanntesten Yogastellungen

Katzen- und Kuhpose
Diese Pose, auch als Katzen- und Kuhpose bekannt, ist eine der 4 Posen, die Ihnen beim Entspannen helfen. Wenn Sie das Vertrauen in sich selbst verlieren, kann ein Komplex entstehen, der Ihnen sexuell nicht hilft. Das Zögern oder das Unterlassen, Körper und Geist den Armen eines Partners zu überlassen, kann den Austausch oder die Verschmelzung von Energie verhindern.

Advertisements
Ideale 4-beinige Yoga-Posen
Advertisements
Wir sprechen über die Gewinnung von sexueller Energie durch Yoga Tantra (Verschmelzung von Shakti und Shiva).
Diese Haltung beginnt auf allen Vieren. Halten Sie das Gleichgewicht, indem Sie Ihre Wirbelsäule waagerecht zum Boden halten.
Versuchen Sie dann, eine Hin- und Herbewegung auszuführen, ein- und ausatmen vom Kinn zur Brust. Natürlich musst du bei jedem Ausatmen, wenn du versuchst, dein Kinn näher an deine Brust zu bringen, an deinem Bauchnabel ziehen.
Diese Übung kann täglich für etwa 20 Minuten pro Sitzung durchgeführt werden. Es wird Ihnen helfen, Ihre Wirbelsäule zu entspannen und so die bedingungslose Flexibilität beim Sex zu fördern.

2. Setu Bandha Sarvangasana: Eine der perfekten Haltungen, um Ihren Beckenboden zu stärken.

Frauen, die manchmal Schmerzen haben, die sie dazu bringen sollten, ihre Libido zu transzendieren. Tatsächlich ist es die Crème de la Crème und daher eine der 4 idealen Yoga-Haltungen, die die Dinge weicher und sensationeller machen.
Ideale Yoga-Posen für die Beckenregion Den Beckenboden trainieren

Je mehr Sie also die Muskulatur in Ihrem Beckenboden stärken, desto mehr reduzieren Sie die Schmerzen, die alles verderben.

Um diese Pose zu erreichen, versuchen Sie, sanft auf dem Rücken zu liegen. Lassen Sie Ihre Arme dann zur Unterstützung flach auf dem Boden ruhen, sobald Ihre Hüfte vom Boden abgehoben ist.

Beugen Sie beide Knie so, dass Ihre Fußspitzen gerade auf dem Boden stehen. Dadurch wird viel Druck auf die Hüfte ausgeübt.

Halten Sie Ihre Schulter und Ihren Kopf auf dem Boden und versuchen Sie, Ihr Becken vom Boden abzuheben. 5-10 Sekunden etwa 10 Mal am Tag sollten ausreichen, um Ihren Beckenbereich zu verbessern.

3. Die Cobra-Pose: der beste Weg, um die totale Kontrolle über Ihr Becken zu haben

Laut Zahlen eines Sex Counter Rings würde eine einzige sexuelle Begegnung 300 Stößen entsprechen. Es ist schwer zu wissen, ob Sie diese Zahl erreichen können. Aber machen Sie sich keine Sorgen.

Die Lösung liegt in der Cobra-Pose, um Ihre Wirbelsäule zu stärken und zu festigen. Dies verhindert ungenaue und unnötige Stöße, um Ihrem Partner Freude zu bereiten.

Die beste Cobra-Pose, die erreicht wurde Kobra- Pose

Unter unseren 4 idealen Yoga-Haltungen scheint diese einfach zu sein. Es erfordert jedoch sowohl eine gute Agilität als auch eine gewisse Flexibilität.

Um in der Cobra-Position erfolgreich zu sein, legen Sie sich zunächst auf den Bauch mit geraden Beinen nach hinten.

Deine Zehen sollten den Boden berühren und beide Knie sollten fest und über dem Boden sein. Versuchen Sie dann, Ihre Hände unter Ihre Schultern zu legen, sodass Ihre Ellbogen nach hinten zeigen. Legen Sie Ihre Handflächen auf den Boden und spreizen Sie Ihre Finger leicht.

Üben Sie danach einen leichten Druck auf Ihr Becken auf dem Boden aus, während Sie Ihre Brust vom Boden abheben. Denken Sie daran, einzuatmen, während Sie Ihre Brust heben. Und benutze deine Hände, um an den Schulterblättern zu ziehen, und drei bis vier Sätze halten diese Pose.

Sie können es während Ihrer Yoga-Sitzungen nach Belieben wiederholen.

4. Die Ananda Balasana: die beste Entspannungspose

Das Ananda Balasana, auch „Happy Baby“ genannt, bezieht sich auf die Position, in der ein glückliches Baby sitzt. Diese Haltung hat die Besonderheit, dass Sie Ihr Gesäß strecken. Es ist auch der beste Weg, um den unteren Rücken zu trainieren.

Darüber hinaus können Sie es mit der Missionarsstellung mit Ihrem Partner kombinieren. Es fördert eine tiefe Penetration und damit ein unvergleichliches Vergnügen.

Sexuelles Glück in der Ananda-Pose Ananda-balasana-Haltung von zu Hause aus

Um diese Pose auszuführen, legen Sie sich einfach auf den Rücken. Und versuchen Sie, Ihre Knie beim Ausatmen in Richtung Bauch zu beugen.

Atme dann ein, während du die Außenseite deiner Füße mit deinen Händen greifst. Sie können beginnen, indem Sie Ihre Knie sanft spreizen, indem Sie Ihr Bein beugen und entfalten.

Die Bewegung oder Dehnung sollte von vorne nach hinten (von innen nach außen) erfolgen.

Tun Sie dies, indem Sie Ihre Füße beugen und Ihre Fersen sanft abstoßen.

Es gibt auch andere Yoga-Posen. Mit Eka Pada Rajakapotasana können Sie beispielsweise an den Hüften arbeiten, um sie beim Sex flexibler zu machen.

Advertisements
Advertisements

About us at Soolide.com

Soolide.com is a leading digital entertainment platform seeking to provide you with captivating and engaging content. Whether you are a fan of heartwarming stories or simply a curious reader interested in the latest trends, you will be left satisfied.
Soolide.com covers many subjects and includes some of your favorite categories (such as people, travel, health and pets) across 9+ languages. Follow us on social media and stay tuned for the latest trending topics.
Shoot out to you; our lovely readers: Make sure to connect with us if you would like to write for us or submit stories. Our content team is always on the lookout for more engaging contents people loves.