Eine kleine Anleitung für eine gelungene skandinavische Dekoration

Skandinavische Dekoration zeichnet sich durch ihre gemütliche Schlichtheit aus, aber auch durch ihre Fähigkeit, äußerst praktisch und nützlich zu sein. Dieser Stil verbindet harmonisch natürliche Elemente mit dunkleren Akzenten, um Tiefe und visuelles Interesse zu verleihen. Wenn Sie sich für diesen beruhigenden Einrichtungsstil interessieren, finden Sie hier eine kurze Anleitung, wie Sie eine skandinavische Atmosphäre in Ihrem Zuhause schaffen!

Die Stimmung und die Farbpalette zur Auswahl

Die skandinavische Atmosphäre ist komfortabel, ruhig und übersichtlich. Es ist ein minimalistischer Stil, ästhetisch ansprechend und praktisch.

Advertisements
Advertisements

Das Design eines skandinavisch eingerichteten Raums ist immer nützlich und hat eine Funktion im Lebensstil einer Person. Skandinavische Farbpaletten sind im Allgemeinen sanfte Farbtöne und beruhigende Farben, die in der Natur zu finden sind. Sie werden auch dunkle Farben sehen, gepaart mit sanften Tönen wie Weiß, Maulwürfe und Salbei. Nehmen Sie als Beispiel ein schwarzes Stahlfenster oder eine schwarze Vase in Verbindung mit hellem Holz und neutralen Stoffen: eine perfekte Kombination!

Möbel und Stoffe

Die Möbel sind in der Regel aus hellem, hellem Holz und nicht zu gebeizt. Auch die Formen sind schlicht, aber für den multifunktionalen Einsatz gedacht. Im skandinavischen Stil kann ein Hocker auch zur Aufbewahrung verwendet werden. Ebenso kann eine Bank mit darunterliegenden Regalen zum Aufbewahren von Schuhen verwendet werden.

Der skandinavische Stil macht Spaß, da alles funktional ist und alles so umgestaltet werden kann, dass alles praktisch ist.
Sie können also mit der gleichen weichen Farbpalette herumspielen, aber verschiedene Texturen wie Leinen, schwere Strickwaren und Schaffellüberwürfe integrieren. Sie können diese schweren Texturen auch mit natürlichen Stoffen wie Leder kombinieren.

Fensterverkleidung und Beleuchtung

Normalerweise werden Sie im skandinavischen Dekor keine schweren Vorhänge oder Fensterverkleidungen finden, aber wenn ja, sollten sie einfach und transparent sein, um viel Licht hereinzulassen.

Denken Sie an transparente, leichte Vorhänge. Beleuchtung ist ein sehr wichtiges Element in diesem Dekorationsstil. Sie finden Momente bei Kerzenlicht und einfache Leuchten, die eine warme Atmosphäre im ganzen Haus schaffen. Die Hauptsache ist, dass alles weich ist und alles um dich herum harmonisch ist. Entscheiden Sie sich auch, wenn möglich, für schwarze Fensterrahmen und sehr einfache Rüschenvorhänge, der Effekt wird beruhigend und elegant.

Kunst und Details

Die gleiche Regel gilt für die skandinavische Dekoration: Die Kunst muss minimalistisch und einfach sein. Sie werden wahrscheinlich die Verwendung von linearer Kunst, strukturierten Abstraktionen und grafischen Galeriewänden in einem Raum finden.

Die Natur betritt das Interieur mit dekorativen Accessoires wie Pflanzen und Keramikvasen mit organischen Formen, kombiniert mit metallischen Mustern. Ein dicker und bequemer Stricküberwurf, der mit Schichten von grafischen Kissen über die Kante eines Sofas drapiert wird. Übersehen Sie nicht andere wichtige Wohnräume wie Schlafzimmer. Ihr Dekorationsschema wird dem der anderen Räume folgen …

Advertisements
Advertisements