Der Kellner eilt einem Kunden nach, nachdem er die Notiz gelesen hat, die er auf der Rechnung hinterlassen hat

„Mindestlohn-Tipp“

Die größte Sorge der Servicekräfte ist ein Arbeitsgesetz namens „Mindestlohn für Trinkgelder“. Es ist kein einfaches Gesetz, aber es ist für alle Server von entscheidender Bedeutung.

Advertisements
Advertisements

Die Website minimum-wage.org berichtet: „Der Standard-Mindestlohnsatz im Bundesstaat Kalifornien beträgt 12 US-Dollar pro Stunde. Das kalifornische Arbeitsrecht sieht vor, dass Arbeitnehmer mit Trinkgeld weniger als den kalifornischen Standardmindestlohn von ihren Arbeitgebern in bar ausgezahlt werden. Könnten sie das gleiche Geld verdienen wie andere Arbeiter, dann wäre das Problem nicht so gravierend, weil sie immer noch einen garantierten Mindestlohn hätten.

Advertisements
Advertisements