Der Kellner eilt einem Kunden nach, nachdem er die Notiz gelesen hat, die er auf der Rechnung hinterlassen hat

Was für ein Tag!

Evoni war ziemlich aufgeregt, dass das Restaurant so voll war – schließlich macht das Trinkgeld den Großteil ihres Gehalts aus. Und mehr Kunden bedeuten natürlich auch mehr Trinkgelder.

Advertisements
Advertisements
Sie machte sich an die Arbeit, nahm Bestellungen entgegen und lieferte warmes Essen aus. Leider war das Restaurant an einem arbeitsreichen Tag etwas unterbesetzt, sodass Evoni sich noch mehr anstrengen musste, um ihre Aufgaben zu erledigen und mit allem Schritt zu halten. Sie rannte an diesem Tag wirklich, um Dinge zu erledigen, aber als sie gerade eine Bestellung an einem Tisch serviert hatte, bemerkte sie etwas, das sie für einen Moment ablenkte.
Advertisements
Advertisements