5 natürliche Tipps für ein pickelfreies Gesicht

Niemand hat gerne Pickel im Gesicht, aber sie sind normal und unvermeidlich. Obwohl sie gelegentlich oder regelmäßig auftreten, treten Pickel oft ohne Vorwarnung und manchmal sogar über Nacht im Gesicht auf.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, das Wachstum von Pickeln in Ihrem Gesicht zu kontrollieren oder zu verhindern. In diesem Artikel laden wir Sie ein, 5 Beauty-Geheimnisse und Behandlungen für schöne, pickelfreie Haut zu entdecken.

Warum das Gesicht für eine pickelfreie Haut reinigen?

Obwohl wir denken, dass unsere Haut sauber ist, ist sie leider nie ganz sauber. Tagsüber ist unsere Haut Staub, Schmutz und Bakterien ausgesetzt. Ohne es zu merken, neigen wir oft dazu, uns mit den Händen im Gesicht zu reiben, was dazu beiträgt, unsere Haut noch mehr zu verschmutzen.

Für eine schöne und gesunde Haut, frei von Pickeln und Akne, ist es wichtig, Ihr Gesicht täglich (vorzugsweise morgens und abends) mit einem guten und sanften Hautreiniger zu waschen. Es ist auch wichtig, Ihren Körper jeden Tag gut zu waschen, um Pickel am Rücken, Nacken und sogar an den Armen zu vermeiden. Damit Ihre Haut und Ihr Gesicht schön und gepflegt aussehen, teilen wir 5 natürliche Geheimnisse, um sich von Pickeln und Akne zu verabschieden.

1. Tomate gegen Akneausbrüche

Wusstest du schon Tomaten sind ein unverzichtbares Lebensmittel, um das unerwartete Auftreten von Pickeln zu bekämpfen. Diese natürliche Frucht ist voller Vitamin C und A, die antiinfektiös und reinigend sind. Daher heilen sie die Haut schnell.

Advertisements
Advertisements

Wie benutzt man es?

Das bieten wir Ihnen: Tomatenscheiben dünn schneiden und 20 Minuten auf die Haut auftragen. Anschließend gut abspülen und mit milder Seife reinigen, um trockene Haut zu vermeiden. (Wöchentlich)

2. Weißer Essig neutralisiert Akne-Pickel

Wussten Sie, dass weißer Essig ein unbestreitbarer Verbündeter beim Trocknen von Akne-Pickeln ist?

Wie benutzt man es? 

Die vorgeschlagene Lösung besteht darin, ein Wattestäbchen zu nehmen, das in einem kleinen Essigbehälter ertränkt ist. Berühren Sie sanft seine Tasten. Diese Geste sollte für eine größere Wirksamkeit mehrmals täglich wiederholt werden. Ihre Pickel verschwinden auf natürliche Weise. Sie werden sehen, dass es funktioniert.

3. Zitrone gegen Pickel im Gesicht

Zitrone ist ein Lebensmittel, das viele Überraschungen bereithält! Wussten Sie eigentlich, dass Zitronensaft ein gutes Mittel gegen Pickel im Gesicht sein kann?

Dies liegt daran, dass Zitrone eine Säure enthält, die die Poren der Gesichtshaut effektiv reinigt. Daher kannst du ab und zu etwas Zitronensaft auf deine Haut auftragen, um deinen Pickeln eine große Wohltat zu bringen.

Sie können auch Zitronenspalten verwenden, um Ihre Haut zu reinigen und Pickel loszuwerden.

4. Zahnpasta, um Pickel von der Gesichtshaut zu entfernen.

Haben Sie wahrscheinlich von den wundersamen Ergebnissen von Zahnpasta gehört, um Pickel aus Ihrem Gesicht zu entfernen? Weißt du was? Es ist wahr !

Und ja, das ist es! Viele Leute sagen, dass das Auftragen von ein wenig Zahnpasta auf Pickel sehr hilft, sie verschwinden zu lassen. Du tust etwas in deine Pickel, bevor du zu Bett gehst. Und wenn Sie aufwachen, sollten sie praktisch verschwinden. Zahnpasta ist sehr wirksam bei vielen Arten von Pickeln.

5. Nimm eine super hausgemachte Akne-Maske an

Wie Sie sich vorstellen können, sind Omas Rezepte die besten. Aber Sie fragen sich wahrscheinlich, wie man eine Aknemaske herstellt, oder? Ganz einfach: Verwandeln Sie Ihre Küche mit folgenden Zutaten in ein Labor:

  • 2 Esslöffel Ton
  • 1/2 Zitrone den Saft extrahieren
  • 1 Tropfen ätherisches Teebaumöl
  • 2 Tropfen Pfefferminze

Wie benutzt man es?

Tragen Sie das Präparat auf Ihre T-Zone auf – Stirn + Nase + Kinn. Anschließend mit lauwarmem Wasser gut abspülen (nach ca. 10 Minuten).

Advertisements
Advertisements