Geheimnisse in der Wohnung, die seit den 1940er Jahren nicht mehr bewohnt wurde

Das Gemälde eines berühmten Künstler des 19. Jahrhunderts 

Das kostbare Gemälde entpuppte sich als Schöpfung des berühmten italienischen Künstlers Giovanni Boldini, mit dem Madame de Florian eine Affäre gehabt haben soll. Das Gemälde wurde für stolze 3,4 Millionen Dollar versteigert. Er war zu dieser Zeit ein international bekannter Künstler und bekannt für sein außergewöhnliches Talent. Marthe de Florian muss bei ihm ein sehr großes Ansehen gehabt haben, so dass sie die Ehre hatte, von ihm porträtiert worden zu sein.

Advertisements
Advertisements

Giovanni Boldini wurde 1842 in Italien geboren und starb 1931 in Paris. Er entstammte einer Großfamilie mit dreizehn Kindern und verdankt seine Begabung als Maler seinem Vater, der ebenfalls Maler, aber auch Kunstrestaurator war. Er übertraf später sogar den Ruf seines Vaters und entschied sich, Porträtmaler zu werden. Mit seinem außergewöhnlichen Talent, Gemälde zu malen, die realistisch waren, begeisterte er die Pariser High Society.

Advertisements
Advertisements