Geheimnisse in der Wohnung, die seit den 1940er Jahren nicht mehr bewohnt wurde

Die weiblichen Kurtisanen feierten gerne

Die angesehenen Edelprostituierten des 19. Jahrhunderts waren oft Frauen der Oberschicht, die von wohlhabenden Männern finanziert wurden. Sie führten ein luxuriöses Leben in noch luxuriöseren Häusern und waren oft Gastgeberinnen vieler unterhaltsamer Partys. Was hier in der Wohnung vor sich ging, lässt sich leider nur schwer erahnen. Aber wir sind uns sicher, dass Madam Marthe de Florian auch gerne solche Partys veranstaltete.

Advertisements
Advertisements

Damals wusste jeder dass es solche gewissen Damen gab. Aber natürlich hatten die Herren auch ihren Ruf zu verlieren, wenn sie sich öffentlich dazu bekannten. Daher wurden die oft zügellosen Partys hinter den vier Wänden organisiert. Zum Dank wurde den Damen die Wohnung und das leben finanziert. Auch die Ehefrauen sollten davon nichts erfahren. Wahrscheinlich ahnten die Frauen schon, dass ihre Männer gerne zu solche „Hauspartys“ gegangen sind.

Advertisements
Advertisements