Geheimnisse in der Wohnung, die seit den 1940er Jahren nicht mehr bewohnt wurde

Die Zimmer sahen aus, als würde dort noch jemand wohnen

Man stoß bei der Dursuchung der Wohnung auch auf ein hübsch dekoriertes Schlafzimmer. Auch hier stand die Zeit still und allen Anschein nach, war auch dieser Raum sehr gut erhalten Auch ein hübsch dekoriertes Schlafzimmer wurde vom Ermittlungsteam in der Zeit eingefroren gefunden. Das Bett war ordentlich gemacht und wartete mit handbemalten Kerzenständern und Vasen auf einer Kommode auf die Rückkehr seines Besitzers.

Advertisements
Advertisements

Wir verstehen nun besser, warum diese Zeitepoche auch die schöne Ära genannt wird. Mode, Parfums, schicke Möbel… alles war auf dem Höhepunkt der Eleganz. Beim Betreten dieses Raums waren die Ermittler überrascht und fast könnte man meinen, die Besitzerin würde jeden Moment das Zimmer betreten. Selbst die Tagesdecke war so gut erhalten, dass man nicht glauben konnte, dass seit über siebzig Jahre keiner mehr das Zimmer betreten hatte.

Advertisements
Advertisements