Geheimnisse in der Wohnung, die seit den 1940er Jahren nicht mehr bewohnt wurde

Ihre Enkelin war die letzte, die in der Wohnung lebte

Nach de Florians Tod bewohnte ihre Enkelin die Wohnung. Sie war bekannt als Madame de Florian, eine Dramatikerin, die das Pseudonym „Solange Beldo“ benutzte. Als die Nazis jedoch 1940 in Frankreich einmarschierten, floh Madame de Florian nach Südfrankreich. Leider kehrte sie nie zurück nach Frankreich. Sie wurde im Jahr 1919 in Paris geboren und starb im Jahr 2010 im Alter von 91 Jahren in der Ardèche. Sie hatte wahrlich ein bewegtes Leben.

Advertisements
Advertisements

Ein Roman mit dem Titel „The Forgotten Apartment“, geschrieben von der Amerikanerin Michelle Gable, war ein Bestseller, der von der New York Times hoch gelobt wurde. Es war ihr erster Roman und als Vorlage diente ihr diese verlassene Wohnung. Ihr Roman wurde 2014 veröffentlicht und bis heute hat sie drei weitere Bücher geschrieben. In dem Buch geht es um die wahre Geschichte von Marthe de Florian und der Enkelin Frau Solange Beaugiron.

Advertisements
Advertisements