Ein Elefant und seine Mutter waren im Schlamm gefangen, als Folgendes geschah

Nachdem die Angestellten der Kapani Safari Lodge ein Elefantenbaby und seine Mutter in einer Schlammgrube gefangen sahen, mussten sie reagieren. Mit der Hitze würde der Schlamm die Elefanten eintrocknen, sodass die Tiere feststecken würden, wenn sie nichts taten. Das Elefantenbaby war vermutlich zuerst in die Falle geraten und als seine Mutter versuchte, ihn zu retten, steckte auch sie fest.

Advertisements
Advertisements

20. Eine aussichtslose Situation

Der mütterliche Instinkt ist stärker als alles andere, daher ist verständlich, dass die Mutter ihr Baby retten wollte. Leider endeten beide in einer Falle. Ein Unfall, der tödlich geendet hätte, wenn das Personal nichts für diese Tiere getan hätte. Die Minuten vergingen rasend schnell, alle waren sich der Gefahr der Situation bewusst. Man dachte sogar, die Tiere hätten keine Chance…

19. Die Herde tat ihr Bestes, um sie zu retten

Die beiden Elefanten weinten und machten viel Lärm, was die Aufmerksamkeit der nahegelegenen Herde auf sie zog, aber sie konnten ihnen nicht helfen. Nach langen Minuten des Leidens erhielten sie endlich professionelle Hilfe. Eine Gruppe von Angestellten des Parks schaffte es glücklicherweise schnell zum Unfallort! Selbst für das geschulte und kompetente Personal war diese Situation äußerst ungewöhnlich.

Advertisements
Advertisements