Ein Elefant und seine Mutter waren im Schlamm gefangen, als Folgendes geschah

Advertisements
Advertisements

14. Das Elefantenbaby musste von seiner Mutter weggebracht werden

Um die Mutter zu retten, musste der kleine Elefant weggebracht werden, da er die Rettung behinderte. Es war sehr schwer, ihn zu wegzubringen, aber es war notwendig. Der Babyelefant schloss sich endlich der Herde an. Nun war es an der Zeit, die Mutter zu retten. Sie konnte sich nicht mehr bewegen, weil sie zu erschöpft war und bereit schien aufzugeben…

13. Man sollte in die Natur nicht eingreifen

Rachel McRobb war Mitglied des Rettungsteams der South Luangwa Conservation Society. Sie sagte, dass „Umweltschützer glauben, dass der Mensch nicht in die natürliche Ordnung eingreifen sollte“. Diesen Satz ist in solch einer Situation zu hören, ist sehr schwer, wenn man dazu noch Teil dieser herzzerreißenden Szene ist und nicht helfen kann…

Advertisements
Advertisements