Delfine umgeben Schwimmer; als er nach unten schaut, versteht er warum.

Schwimmen in gefährlichen Gewässern auf offener See ist so eine Sache. Schwimmwettkämpfer haben meist keine Angst davor. Als dieser Mann in der Cook Strait, Neuseeland, zu schwimmen begann, wusste er nicht, dass er den Schrecken seines Lebens erleben würde. Ob Sie nun Abenteuer auf der Grundlage realer Fakten erleben oder nicht, diese Geschichte wird wahrscheinlich auch Sie prägen….. Außerdem werden Sie beim Stöbern durch die Bilder Delfine sehen…….

Aufwachsen

Advertisements
Advertisements

Adam Walker ist in Nottingham, UK, aufgewachsen. Sein ganzes Leben lang hatte er es immer gemocht, Sport zu treiben. In seiner Jugend war Adam in verschiedenen Sportarten, insbesondere Rugby und Cricket, herausragend. Jeder aus seiner Schule liebte es, neben ihm und seinem älteren Bruder zu spielen. Sein Vater, Peter, war ihr größter Fan, der die beiden Jungs von der Seitenlinie immer anfeuert.

Leider musste Adam wegen Rücken- und Knieverletzungen diese Sportarten hinter sich lassen und wandten sich dem Schwimmen zu – einem Sport, den er zu lieben und zu übertreffen lernte. Adam war so gut im Schwimmen, dass er begann, wettbewerbsfähig zu schwimmen. Und obwohl es ihm noch nicht klar war, würde dieser Sport für ihn eine lebensverändernde Erfahrung sein, die er für den Rest seines Lebens niemals vergessen wird; wie das nun mal so mit lebensverändernden Erfahrungen so ist.

Advertisements