Halloween in Japan ist anders als alles, was Sie erwarten würden

In Japan werden Sie wahrscheinlich nicht dasselbe traditionelle Halloween-Erlebnis erleben, mit denen man in Amerika aufgewachsen ist, oder die Sie inzwischen aus Deutschland kennen. Klar, es gibt Kostüme, aber die Japaner bringen diese Idee auf eine ganz neue Ebene. Sie werden vielleicht keine Leute sehen, die zur Tür ihres Nachbarn gehen, um nach Süßigkeiten zu fragen (das wäre eigentlich verpönt), aber Sie werden Leute sehen, die die Straßen Tokios die ganze Nacht über für eine Party bevölkern! Wenn an bedenkt wie extrem die Japaner Halloween feiern, ist es überraschend, dass sie erst in den letzten zehn Jahren damit begonnen haben. Hier sind einige der verrücktesten Dinge, die daraus entstanden sind.

Halloween in Japan wurde von der amerikanischen Popkultur beeinflusst

Advertisements
Advertisements

Sehen Sie sich diese hübschen jungen Frauen an. Wie vermuten, dass sie Fraun des alten Japan darstellen wollen, die zu Vampieren wurden. Es sieht in der Tat sehr toll aus; das einzige, dass etwas verwirrend scheint, ist die Spiderman-Maske auf dem Kopf der Frau auf der linken Seite. Zumindest sieht es von diesem Winekl aus wie eine Spiderman-Maske.

Japanisches Halloween Fakt: Halloween wurde in Japan bis vor kurzem nicht gefeiert. Im Jahr 2009 hat niemand in Japan den Feiertag anerkannt und er wurde nur von Expats gefeiert. Aber durch sie und durch die amerikanische Popkultur in den letzten Jahren ist Halloween unter japanischen jungen Erwachsenen immer beliebter geworden. Wir können diese gut verstehen, immerhin ist es eine Menge Spaß sich als etwas anderes zu verkleiden.

Advertisements